Kategorienarchiv: Sport & Fitness

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.


Rheinland-Pfälzer bei Masters WM dabei

Jedes Jahr organisiert die World Masters Cross-Country Association gemeinsam mit der FIS und den Referenten der Skiverbände eine Weltmeisterschaft für Skilangläufer in den Altersklassen ab Herren und Damen beginnend ab dem 30. Lebensjahr. Da die Bewerber jedes Jahr auch in Übersee stattfinden bot sich dieses mit Klosters/Davos/Schweiz als Austragungsort eine günstige Möglichkeit für den Stefan Puderbach für den Skiverband Rheinland und als einziger Starter aus Rheinland-Pfalz an diesem Event teilzunehmen.

Judo Club Königswinter/Siebengebirge e.V.


Ticket für die Deutsche Meisterschaft U21 erkämpft

Auf der diesjährigen Westdeutschen Einzelmeisterschaft U21 in Lünen nahm der Judo Club Königswinter/Siebengebirge mit seinem Wettkämpfer Rene Günther teil. Dieser hatte sich schon im Vorfeld auf der Nordrhein Meisterschaft mit der Bronzemedaille für diese große und alles entscheidende Meisterschaft qualifiziert, bei der es um das Startrecht bei der Deutschen Meisterschaft ging.

TV Königswinter / Leichtathletik


Glander siegt unter Tage

Mitte Februar waren drei Mitglieder der TVK-Laufgruppe in Thüringen am Start – unter Tage und über die Distanz von zehn Kilometern.

SVR Tischtennis


Ungefährdeter Sieg gegen Neuwied

In der Tischtennis-Kreisliga bleibt es zumindest im Abstiegskampf spannend. Während an der Spitze Windhagen einsam seine Kreise zieht, stecken mit Asbach, Urbach und Neuwied gleich drei Teams tief im Abstiegsstrudel.

Fans verbindet eine ganz besondere Freundschaft zu ihrem Sportclub


Wenn das Herz voll für einen Verein schlägt

Fans verbindet meist eine sehr intensive Freundschaft zu ihrem Sportverein, sie investieren viel Freizeit und Herzblut in ihr Hobby. Gute Beispiele dafür sind Gunter Jung vom FC-Schalke-04-Fanclub „Vettelschosser Knappen“ und Roman Gisbertz vom Basketball-Zweitligisten „Dragons Rhöndorf“ in Bad Honnef.

Mein Verein: Rot-Weiß Bad Honnef


Wenn das Herz voll für einen Verein schlägt

Hinter den Damen 60 von Rot-Weiß Bad Honnef liegt eine erfolgreiche Sommersaison. So landete das Team als Aufsteiger etwas unerwartet auf dem dritten Platz der Regionalliga des Westdeutschen Tennisverbands. Mit sechs Einzelsiegen in sieben Spielen war Sabine Tolsdorff maßgeblich an dem Erfolg beteiligt.

SV Rheinbreitbach


„Mit Zuversicht und Optimismus in die Zukunft“

Der SV Rheinbreitbach (SVR) konnte bei seiner Jahresversammlung auf ein erfolgreiches Jahr und eine deutliche gestiegene Mitgliederzahl zurückblicken. Das war nach vielen strukturellen Änderungen so nicht unbedingt zu erwarten. Vor allem die Neuausrichtung der Fußballabteilung und die damit verbundene Gründung des Jugendfördervereins Siebengebirge erwies sich als sportlicher Glücksgriff. Stephan Hinze wurde für sein jahrelanges Engagement zum Ehrenmitglied ernannt.

Skifreunde Hennef e.V.


Auf den Spuren des „Schwarzen Blitz aus Kitz“

Der Vorstand der Skifreunde Hennef hatte zur Ski- und Wanderwoche nach Kirchberg in Tirol (Österreich) eingeladen und 34 Wintersportbegeisterte packten Skiausrüstung und warme Kleidung ein um mitfahren zu können.

König Ludwig-Skilanglauf


Zwei WM-Titel für Viktor Koch

Trotz des Wärmeeinbruchs mit Regen der letzten Tage konnte der traditionelle internationale König-Ludwig-Skimarathon mit Worldloppetwertung und der Ärzte und Apotheker WM stattfinden. Statt 25 beziehungsweise 50 Kilometern wurden Streckenlängen von 19 und 38 Kilometern in der Freien und klassischen Skilanglauftechnik angeboten.

TVK – Läufer


Glander wieder auf Platz eins

Beim traditionellen Insellauf des SSF Bonn 05 / Abteilung Triathlon über 15 Kilometer von Königswinter nach Bad Honnef und zurück beteiligten sich drei Leistungsläufer des TVK. Detlef Sattler (Platz 50 in der Altersklasse M 50) finishte in 1:26:55 Std., Jawad Panah (Platz vier in der Altersklasse M 35) in 1:01:31 Std., und der frisch gebackene NRW-Meister …

Weiter lesen »

TVK


Leistungstest mit persönlichen Bestleistungen

Der junge und Mehrkämpfer Tim Henseler (14) vom TVK stellte sich Ende Januar einem weiteren Leistungstest. Beim Schülerhallensportfest des TSV Bayer 04 Leverkusen in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen startete er in vier Disziplinen und stellte, bei starker Konkurrenz, erneut zwei persönliche Bestleistungen in diesem Jahr auf.

Tischtennis SV Rheinbreitbach


Erfolgreiches Wochenende

Damit hatte niemand gerechnet: Nach einem 9:1 Heimerfolg gegen Urbach-Dernbach und einem sensationellen 8:8 beim Aufstiegsaspiranten Feldkirchen dürfte der SV Rheinbreitbach in der Tischtennis-Kreisliga schon frühzeitig aller Abstiegssorgen ledig sein. Auch die zweite SVR-Vertretung kann nach dem 8:0 Heimsieg in der 3. Kreisklasse im Nachbarschaftsduell gegen Tabellenschlusslicht Erpel den restlichen Saisonspielen gelassen entgegensehen. Lehrgeld hingegen musste die Jugend in der Kreisliga zahlen. Die 8:0 Heimniederlage des Aufsteigers gegen Asterstein spiegelt allerdings nicht den Spielverlauf wider.

Sportfreunde Neustadt/Wied e.V.


Klara Paffhausen ein „Talent mit Perspektive“

Auswahltrainer Ralph Weiler vom Basketballverband Rheinland-Pfalz hat Klara Paffhausen von den Sportfreunden Neustadt/Wied e.V. für das „Talente mit Perspektive“ Turnier der Spielerinnen des Jahrgangs 2003 und jünger (weiblich) in Osnabrück nominiert. Damit bestätigt sie ihren Stammplatz im Rheinland-Pfalz/Saarland-Kader, den sie seit dem Sommer innehat.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen