Kategorienarchiv: Sport & Fitness

7. Windecker Sommerlauf


Teilnehmer gesucht

Der „7. Windecker Sommerlauf“ findet am Sonntag,18. Juni, statt. Die mit mehr als 300 Teilnehmern etablierte Laufveranstaltung an der Oberen Sieg richtet sich sowohl an Hobbyläufer, Neueinsteiger als auch an ambitionierte Freizeitsportler.

Re(h)aktiv


Yoga in Rauschendorf

Mit seinem neuen Angebot „Yoga XXL, sanft und inklusiv“ möchte der Verein Re(h)aktiv behinderten und nichtbehinderten Menschen die Möglichkeit eröffnen, unabhängig von körperlichen oder geistigen Einschränkungen Yoga für sich zu entdecken.

DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum


Inliner-Kurs in Asbach

Inline Skating trainiert die Muskeln, schont die Gelenke, erhöht die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und fördert das Gleichgewicht. Das „DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum des Skiverbandes Rheinland“ bietet einen Inline-Skating-Kurs in Asbach an.

Gewinnspiel-Aktion von Nigrin und Vorteil-Baucenter Asbach


Trikot-Sets zu gewinnen

Das Vorteil-Baucenter Asbach und Autopflegehersteller Nigrin unterstützen jetzt mit einer gemeinsamen Aktion den regionalen Vereinssport und verlosen ein Uhlsport Trikot-Team-Set für ambitionierte Jugend-, Männer- und Frauenmannschaften.

Heavenly Force Cheerleader


Für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Mitte April traten die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen bei der diesjährigen Cheerleading Regionalmeisterschaft in Bonn an. In zwei Kategorien, Cheer Jazz und Pom Freestyle gingen die zehn Mädels an den Start. Normalerweise ist es schon sehr aufwendig in einer Kategorie zu starte, da aber viele Mädels nach dieser Saison aufhören, wollten sie nochmal in ihren beiden Lieblingskategorien an den Start gehen.

TVK


Tim Henseler Leichtathlet des Jahres

Im Rahmen des diesjährigen Kreistages im Tagungshotel „Commundo“ (Bad Honnef) zeichnete der LVN-Kreis Bonn Rhein-Sieg den hoffnungsvollen Nachwuchs-Mehrkämpfer Tim Henseler (Jahrgang 2002) vom TVK als „Leichtathlet des Jahres 2016“ aus.

Bonner Post-Halbmarathon


Glanders 3. Sieg im Halbmarathon

„Ich habe es geschafft, wieder auf Platz eins zu landen“, so TVK-Lauftrainer, amtierender NRW- und Deutscher Vizemeister über 3000 m in der Halle Karl-Heinz Glander nach seinem dritten Sieg in Folge nach 2015 und 2016 (beide Male in der AK M 65). Mit 01:36,40 Std. über 21,0975 km sicherte sich Glander, jetzt erstmals in der AK M 70, unter 20 Startern auch heute den Sieg (Platz 478 unter 8000 Teilnehmern insgesamt).

Rheinsteig-Erlebnislauf


Laufen für Benni & Co.

Der Rheinsteig-Erlebnislauf über die Initiative „laufend helfen“ findet auch in diesem Jahr wieder mit einem Stopp in Linz am Rhein statt.

Gute Saisonbilanz


„Das war ein Bombenwinter“

Da geht sie hin, die schöne Eislauf-Zeit. Pünktlich am 31. März endete das fröhliche Kufenkurven in der Westerwald-Arena – und das mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis, wie Heike Kohr, Leiterin der Eishalle, sagt. Es war die elfte Eislaufsaison in Asbach seit der Eröffnung Ende 2006.

SV Windhagen


Silas Bauer gewinnt Regionsentscheid

Eine weitere positive Nachricht gibt es aus der Nachwuchsschmiede des SV Windhagen. Das zehnjährige Nachwuchstalent Silas Bauer konnte sich bei nur einem Satzverlust den Turniersieg beim Regionsentscheid der Mini-Meisterschaften sichern.

SV Windhagen – Tischtennis


1. Mannschaft spielt in der Rheinliga

Am Wochenende stand für die erste Mannschaft des SV Windhagen das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Andernach auf dem Spielplan. Aufgrund der Tabellensituation konnte die Mannschaft um Kapitän André Ertl bei einem Punktgewinn die Meisterschaft vorzeitig sichern. Durch eine Niederlage der Andernacher stand bereits am Freitagabend die Meisterschaft fest, nichts desto trotz wollte man sich auch sportlich die Meisterschaft sichern.

Bürgerverein Erpel 1824 e.V.


Ein Auf und Ab bei der Skatmeisterschaft

Zur 34. Erpeler Skatmeisterschaft hatte der Bürgerverein Erpel in das Restaurant „Zur Brücke“ eingeladen. Der Vorsitzende des Bürgervereins, Martin Schäfer, begrüßte 21 erschienene Teilnehmer und lies es sich nicht nehmen, den Gastleuten Ilja und Alma Mikic für die Vorbereitung und Bereitstellung der Gasträume zu danken.

SV Windhagen


Kreismeisterschaft im Zeichen der Fairness

Mitte März trafen sich die Leichtathletik-Kinder und Jugendlichen des Landkreises in der Windhagener Dreifeldsporthalle, um die neuen Kreismeister in sportlichem Wettkampf zu ermitteln. Die Kreismeisterschaft war von Familie Seitz vom SV Windhagen geplant und umgesetzt worden und ist im sportlichen Jahresablauf der Kreis-Leichtathletik mittlerweile eine feste Größe geworden.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen