Kategorienarchiv: Tiere & Natur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Tiere & Natur

NABU – „Kindergartenpaten“


Anmelden für Kita-Naturschutzprojekt

Auch 2018 führt der Naturschutzbund das Projekt „Kindergartenpaten“ im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz durch. Kinder sollen dabei wertvolle Naturerfahrungen sammeln und an eine gesunde Ernährung herangeführt werden.

„Petfindu“ ist im Futterhaus erhältlich


Clevere Hundemarke

In Deutschland entlaufen jedes Jahr über 300.000 Hunde und Katzen. Viele kehren nie wieder nach Hause zurück: Selbst wenn Tiere aufgegriffen werden, lassen sich die Halter häufig trotz intensiver Bemühungen nicht ausfindig machen – die geläufigen Kennzeichnungen stoßen an ihre Grenzen, etwa weil die Nummer eines eingepflanzten Chips nicht in einem Haustierregister eintragen oder aktualisiert wurde.

NABU


Wintervögel zählen

Noch bis 7. Januar läuft die bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“, die der Naturschutzbund Deutschland (NABU) jährlich veranstaltet. Naturfreunde werden aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen. Von einem ruhigen Beobachtungsplätzchen aus wird von jeder Art die höchste Zahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen werden dann bis zum 16. Januar unter www.stundederwintervoegel.de gemeldet.

Silvester mit Tieren


Wenn´s im Öhrchen zu laut knallt

Ohrenbetäubende Knaller, blitzende Lichteffekte und beißender Schwefelgeruch versetzen viele Tiere in der Silvester-Nacht in Panik. Doch mit einigen einfachen Maßnahmen können Tierhalter den Stress für ihre Tiere erheblich reduzieren.

Tierschutz Siebengebirge


Angst an Silvester

Nach den Weihnachtsfeiertagen freut man sich auf den bevorstehenden Jahreswechsel. Schon in den Tagen vor Silvester beginnt für die meisten Haus- und Wildtiere die Zeit des Schreckens, im wahrsten Sinne des Wortes.

Anual hilft beim Anbau heimischer Bäume


Für den Erhalt der Streuobstwiesen

In der Region wurden in den letzten Jahren viele lokale, zum Teil noch nicht bestimmte Obstbaumsorten gefunden. Seit nunmehr fünf Jahren werden von Mitgliedern des Arbeitskreises für Natur- und Umweltschutz Asbacher Land Anual Obstsortengärten angelegt, in denen ebendiese alten Sorten erhalten werden. Der erste Beigeordnete und künftige Neuwieder Landrat Achim Hallerbach sowie Ina Heidelbach und Hans-Peter Job von der Unteren Naturschutzbehörde haben sich jüngst vor Ort über die Arbeit des Anual informiert.

Tierschutzverein Siebengebirge


Tier-Kalender ist erhältlich

Im Sommer diesen Jahres hat­ten die Tierschützer des Tier­schutzvereins Siebengebirge alle Besitzer von Vermittlungstieren des Vereins gebeten, ih­nen Fotos von den ehemaligen Schützlingen zukommen zu lassen. Daraus ist jetzt der Ka­lender 2018 des Tierschutzver­eins Siebengebirge entstan­den.

Achim Hallerbach würdigt Verdienste


Naturschutzbeirat: neuer Vorsitzender

Nach rund 30-jähriger Tätigkeit gab Kurt Milad das Amt des Vorsitzenden des Naturschutzbeirates aus Altersgründen ab. Erfreulicherweise bleibt der Forstdirektor im Ruhestand dennoch bis zum Ablauf seiner Amtszeit im Jahre 2020 dem Naturschutzbeirat erhalten.

Baumdienst Siebengebirge rät zu regelmäßiger Kontrolle


Für ein sichereres Leben der Bäume

Auch wenn das jüngste Sturmtief „Xavier“ das RWN-Land weitestgehend verschont hat – die Schäden, die durch Orkane wie ihn angerichtet werden, sind immens. Deshalb stellen sich Hausbesitzer auch immer besorgt und zu Recht die Frage, wenn Bäume umknicken wie Streichhölzer, Straßen blockieren, auf Häuser und Autos stürzen und schlimmstenfalls Menschenleben fordern: „Halten meine Bäume auch noch dem nächsten Sturm stand?“

Futterhaus-Mitarbeiter bilden sich regelmäßig weiter


Kompetente Beratung ist wichtig

Wenn es ums Futter für Bello und Kitty geht, ist den Deutschen nur das Beste gut genug. Denn Hund und Katze sollen ja fit und vital bis ins hohe Alter bleiben. Dafür benötigen die vierbeinigen Freunde eine gesunde und artgerechte Ernährung.

Marken des Alltags: Dolmar


Eine Revolution in der Forstwirtschaft

Die weltweit erste serienmäßig produzierte Benzin-Motorsäge kam nicht etwa von der weltbekannten Marke Stihl, mit der schon der ehemalige US-Präsident George W. Bush auf seiner Ranch in Texas vor Fotografen posierte, sondern von Dolmar. Die unter Kennern geschätzte Marke aus Hamburg-Wandsbek ist vielleicht nicht ganz so berühmt wie der in Waiblingen ansässige Wettbewerber, steht dieser aber keineswegs nach.

Aktion: Kinder bauen Futterhäuschen


Vögel im Winter richtig füttern

Im Garten oder auf dem Balkon während der Wintermonate Vögel zu füttern und zu beobachten, ist für viele Familien Tradition. Eine gute, denn gerade bei Kindern weckt die Vogelbeobachtung das Bewusstsein für die Natur und die Verantwortung des Menschen im Umgang mit den Wildtieren der Heimat.

Tierschutzverein gibt Tipps


Jetzt besonders auf Wild achten

Die Frühjahr- und Herbstzeit birgt für Autofahrer und Wildtiere besondere Gefahrenquellen, da Wild in diesen Monaten besonders stark in Bewegung ist. Wildtiere wechseln ihren Standort zur Nahrungssuche und -aufnahme, während der Paarungszeit und zum Deckungswechsel.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen