Kategorienarchiv: Tiere & Natur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Tiere & Natur

Hohe Nachfrage bei Vereinen


Ohne den Imker geht es nicht

Mit gut einem Kilo pro Kopf steht Deutschland nicht nur beim Honigverzehr an der Weltspitze. Auch in punkto Interesse an der Imkerei und den Honigbienen ist die Bundesrepublik führend. So zählten die 19 Landesverbände des Deutschen Imkerbundes, seines Zeichens der größte europäische Bienenzüchterverband, Ende vergangenen Jahres 108.214 Mitglieder – Tendenz weiter steigend.

Tierschutz Siebengebirge


Golfen mit Hund für einen guten Zweck

Golfen für einen guten Zweck – das hatten sich die Veranstalter des „Vier Pfoten Cups 2017“ auf die Fahne geschrieben.

Tierschutz Siebengebirge


Zuhause gesucht

Ende Juli diesen Jahres rettete der Tierschutz Siebengebirge vier kleine Katzenwelpen in Königswinter aus einer Brombeerhecke. Ihr Leben stand auf der Kippe, denn sie waren erst etwa zehn Tage alt, unterkühlt, vom Starkregen durchnässt und ausgehungert.

Fachhandelsgruppe „Das Futterhaus“ wird 30 und feiert tierisch – am 1. September in Unkel, einen Tag später in Asbach


Bekannt wie ein bunter Hund

Ein Supermarkt für Tierbedarf und Tiernahrung, mit viel Platz, riesigem Sortiment und attraktiven Preisen: Was am 12. November 1987 in der norddeutschen Kleinstadt Pinneberg unter dem Namen „Das Futterhaus“ auf einer gut 400 Quadratmeter großen Ladenfläche begann, hat sich in drei Jahrzehnten zu einem Imperium mit aktuell 302 Standorten in Deutschland und 37 Märkten in Österreich entwickelt. Den runden Geburtstag will Unternehmensgründer Herwig Eggerstedt am 1. September in Unkel und nur einen Tag später in Asbach tierisch feiern.

Tierschutz Siebengebirge


Zuhause gesucht

„Irgendwo“ in Königswinter konnte das Katzen-Team des Tierschutz Siebengebirge vier winzige Katzenwelpen aus einer Brombeerhecke sichern. Sie hatten die Augen noch nicht richtig auf.

Familienzentrum St. Aegidius


Tolles Abschiedsgeschenk der „schlauen Delfine“

Die Eltern der Vorschulkinder aus dem katholischen Familienzentrum St. Aegidius in Aegidienberg haben sich zum Abschied ihrer Kinder von der Kindergartenzeit etwas Besonderes ausgedacht: Sie haben den Falkner Ralph Grieblinger mit einigen Greifvögeln eingeladen.

Auch die Landwirtschaft wird digital


Vollautomatische Milchbar

Körperliche Entlastung und höhere Produkteffizienz, das sind die wichtigsten Vorteile, die sich die Landwirte im RWN-Land von der Digitalisierung versprechen. Laut Bauernverband ist jedenfalls bereits jeder zweite Landwirt zumindest teilweise digital am Werk.

Safaripark Schloß Holte Stukenbrock


Auf Safari weißen Löwen begegnen

Wir verlosen zehn Freikarten für den Safaripark Schloß Holte Stukenbrock.

Tierschutzverein Siebengebirge


Pflegestellen für Hunde gesucht

Der Tierschutzverein Siebengebirge hat in seinen 32 Jahren Vereinstätigkeit schon tausenden Tieren geholfen. Die Schützlinge des Vereins leben nicht im Tierheim, sondern mitten in privaten Familien, den sogenannten „Pflegestellen“. „Eine kompetente Pflegestelle ist durch nichts zu ersetzten“, weiß Elke Trapp vom Tierschutzverein.

SV Windhagen


Anforderungen für das Sportabzeichen gemeistert

Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Kraft sind die Kategorien, in denen das Sportabzeichen abzulegen ist. Den Anforderungen dieser Kategorien stellten sich am diesjährigen Familiensonntag Ende Juni, im Stadion Windhagen etwa zwei Dutzend Athleten, um den Sportorden in Gold, Silber oder Bronze zu erwerben.

Tierschutzverein Siebengebirge


Sommerfest für Tierfreunde

Auch in diesem Jahr lädt der Tierschutzverein Siebengebirge zum Sommerfest. Tierfreunde sind eingeladen, mit der ganzen Familie, Freunden und ihren Hunden zu kommen und gemeinsam zu feiern. Das Fest findet am Sonntag, 25. Juni, von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Hundeschule „Quo Vadis“ in Königswinter-Oberpleis an der Humboldtstraße statt.

Wiedtal ist ein lohnenswertes Ausflugsziel


Natur und Ruhe tanken

Wer Erholung und Ruhe in der Natur und am Wasser sucht, der ist im Naturpark Rhein-Westerwald genau richtig. Das Ausflugsziel in der RWN-Region ist besonders bei Wanderern und Radfahrern beliebt.

Tierschutzverein appelliert an Halter


Tiere leiden unter Hitze

Die steigenden Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung können den Organismus von Mensch und Tier belasten. Der Tierschutz Siebengebirge weist auch in diesem Jahr wieder darauf hin, dass besonders oft das überhitzte Auto zur lebensbedrohlichen oder gar tödlichen Falle für Tiere werden kann.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen