«

»

Aqualand


Rutschen-Paradies und Badespaß in Köln

Bild: Partner

Die Rutschen sind das Highlight. Wo sonst können Badegäste zwischen sieben verschiedenen Rampen wählen, sogar rückwärts rutschen oder mit einem einmaligen Raketenstart sich ins feuchte Vergnügen katapultieren lassen? Das Kölner Aqualand ist zu jeder Jahreszeit eine Attraktion, aber angesichts der Temperaturen der letzten Wochen lockt das kühle Nass ganz besonders.

Wer sich in die Strömung der AQUAcanyon-Rutsche stürzt, wird die volle Kraft der Wildwasserfluten spüren. Pur und direkt, ohne Reifen, auf 103 Metern Länge. Die Doppelrutsche AQUAracer bietet die perfekte Strecke für spannende Kopf-an-Kopf-Rennen. Verschiedene Lichteffekte maximieren den gemeinsamen Spaß am Geschwindigkeitsrausch auf 82 Metern. Auf der AQUAconda geht es 150 Meter in rasante Kurven und mit Vollspeed sogar die Rutsche hinauf. Auf Geschwindigkeitsjunkies wartet die Red-Star mit 110 Metern Länge. Beim Space Taifun erleben Sie durch Lichteffekte, Nebelschwaden und mehr den Flash für alle Sinne. Countdown los, Falltüre auf: Mit der ersten Indoor-Looping-Rutsche weltweit erreicht man bis zu 50 km/h.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen drei Familienkarten für das Aqualand Köln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.