«

»

Rezeptidee


Schnelles Lachs-Frikassee

Zutaten für vier Personen:

Quelle: Maggi Kochstudio

250 g Lachsfilet

350 g tiefgefrorene Erbsen und Karotten

300 g Blumenkohl (tiefgefroren)

250 g 10-Minuten-Reis

1 Zwiebel

1 EL Sonnenblumenöl

100 ml Sahne zum Kochen, 15 % Fett

1 Beutel „MAGGI Familien fix & frisch Buntes Gemüse Hähnchen mit Kohlrabi und Reis“

1 TL Senf mittelscharf

 

Zubereitung:

Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Erbsen, Karotten und Blumenkohl antauen lassen. 10-Minuten-Reis nach Packungsanweisung ohne Zugabe von Salz bissfest kochen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

In einer beschichteten Pfanne Sonnenblumenöl  heiß werden lassen. Lachswürfel darin zwei bis drei Minuten rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebelwürfel zugeben und darin anbraten.

300 ml Wasser und Sahne zugießen. „MAGGI Familien fix & frisch Buntes Gemüse Hähnchen“ einrühren und aufkochen. Blumenkohl, Erbsen und Karotten zugeben. Abgedeckt bei mittlerer Wärmezufuhr fünf bis acht Minuten bei gelegentlichem  Umrühren garen.

Lachswürfel wieder zugeben und heiß werden lassen. Mit Senf abschmecken und zum Reis servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.