Schlagwort-Archiv: Wein

Mittelrhein-Weinkönigin


Sechs Kandidatinnen stehen zur Wahl

Die amtierende Mittelrhein-Weinkönigin Daniela Simon (geborene Schwager) kommt bekanntlich aus Erpel. Deswegen wird dort auch am Samstag, 4. November, die Wahl ihrer Nachfolgerin als Mittelrhein-Weinkönigin stattfinden.

Großes Winzerfest in Königswinter


Bacchus lädt ins Weindorf ein

Fünf Tage Musik und Tanz: Vom 29. September bis 3. Oktober findet in Königswinter traditionell das
große Winzerfest statt. Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste geben sich im einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Altstadt-Marktplatz ein Stelldichein, um mit einem „Soft Opening“ am Donnerstag, 28. September, ab 17 Uhr, die Festtage einzuläuten.

Dattenberger feiern Winzerfest


Festumzug ist ein Augenschmaus

Auf bunten Wagen zum Erntedank“ – zu den größten Veranstaltungen dieser Art in der Region zählt das Erntedank- und Winzerfest in Dattenberg vom 29. September bis 2. Oktober. Der Rheinhöhenort in der Verbandsgemeinde Linz richtet es bereits zum 82. Mal aus. Seit 1951 ist es der Verkehrs- und Verschönerungsverein Dattenberg (VVD), der das Fest organisiert.

Daniela Schwager aus Erpel repräsentiert Anbaugebiet


Majestät vom Mittelrhein

Daniela Schwager ist die amtierende Königin des Weinanbaugebiets Mittelrhein und lebt in Erpel. Jetzt nimmt die 25-Jährige am Samstag, 23. September, als eine von 13 Kandidatinnen am Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin teil.

Vier Tage herrscht Feierlaune im Ort


Blumenkorso lockt nach Erpel

Deutscher Wein – vielfältig und fein“ lautet das Motto, unter das der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfest“ als Veranstalter in diesem Jahr sein Weinfest gestellt hat. Es findet traditionell am dritten September-Wochenende (15. bis 18.September) statt.

Kino Vino: „Paris kann warten“


Ein Kinoabend für alle Sinne

Erlesene Weine, kulinarische Leckerbissen und ein filmischer Hochgenuss: Wenn das Asbacher Lichtspieltheater Cine 5 am Freitag, 29. September, ab 19 Uhr, zum Genießer-Event „Kino Vino“, einlädt, kommen nicht nur Wein- und Filmliebhaber zusammen, sie erleben auch einen unbeschwerten Abend, der alle Sinne berührt.

Marken des Alltags: Leonardo


Guter Tropfen aus gutem Glas

Die Marke Leonardo steht für Glasperfektion in vielen Varianten: Das Sortiment reicht von edlen Weingläsern und Geschirr über stilvollen Kaffeebecher und Deko-Artikel bis hin zu funkelnden Schmuckstücken. Die große Auswahl an Weißwein-, Rotwein-, Burgunder- sowie Sekt- und Champagnergläsern – in Kombination mit den passend abgestimmten Wassergläsern – gibt jeder Tischdeko den letzten Glas- beziehungsweise Feinschliff.

Weinanbaubetriebe am Mittelrhein mit Tradition


Als die Römer frech geworden…

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein deckt sich größtenteils mit der gleichnamigen geographischen Region. Diese liegt fast auf ganzer Länge in Rheinland-Pfalz und schließt die zu Nordrhein-Westfalen gehörenden Weinbauorte Oberdollendorf, Niederdollendorf, Königswinter und Rhöndorf ein. Das Siebengebirge hat innerhalb des Anbaugebietes Mittelrhein (eines der ältesten in Deutschland) seine Identität bewahrt.

Urs Kaulard: IHK-geprüfter Sommelier


Bis zu 20 Weine täglich verkostet

Die Ausbildung zum IHK-geprüften Sommelier kann in der Region beispielsweise am International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler absolviert werden. Urs Kaulard aus Simmerath in der Eifel hat sich für diese Fortbildung entschieden und berichtet über seine Erfahrungen.

Stadtweingut Bad Hönningen


Winzerfamilie fühlt sich der Tradition verpflichtet

Rund um das Schloss Arenfels in Bad Hönningen liegen die Weinberge des Stadtweingutes Bad Hönningen. Der aus einer traditionsreichen Winzerfamilie stammende Alfred Emmerich und sein Sohn Philipp hoffen für einen guten Jahrgang 2017 jetzt auf einen trockenen Herbst. Das Stadtweingut Bad Hönningen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn es wurde 1933 als Nachfolgebetrieb der …

Weiter lesen »

Weindorf auf dem Marktplatz


Linz setzt auf Traditionelles

Schon zum 83. Male lädt die „Bunte Stadt am Rhein“ zu vier weinfrohen Tagen ein. Die Eröffnungsfeier mit den neuen Weinmajestäten, Weinkönigin Maike und Weinprinzessinnen Alicia und Anika, und Bürgermeister Hans Georg Faust findet am Freitag, 8. September um 18 Uhr statt.

Der RWN-Sachbuch-Tipp: „Wein – Die neue Schule“


Edle Tropfen aus der ganzen Welt

Das Buch „Wein – Die neue Schule“ ist ab 7. September in den Vorteil-Centern erhältlich.

Jährliches Gedenken an Karl Simrock


Brüder und ihre Weinschwestern

Die Weinbruderschaft Mittelrhein-Siebengebirge, auch Rheinweinbruderschaft genannt, hat sich die Förderung der Weinkultur vom Unteren Mittelrhein zur Aufgabe gemacht. Regelmäßig kommen die Mitglieder der Weinbruderschaft zu lockeren Treffen, Veranstaltungen und Weinproben zusammen.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen