«

»

Schwerpunkt


Wein

Kaum hat die Lese der Trauben begonnen, kündigen sich schon die Weinfeste an.

Bild: alohamalakhov

  • Majestät vom Mittelrhein

    Daniela Schwager ist die amtierende Königin des Weinanbaugebiets Mittelrhein und lebt in Erpel. Jetzt nimmt die 25-Jährige am Samstag, 23. September, als eine von 13 Kandidatinnen am Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin teil. >>>weiterlesen
  • Blumenkorso lockt nach Erpel

    Deutscher Wein – vielfältig und fein“ lautet das Motto, unter das der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfest“ als Veranstalter in diesem Jahr sein Weinfest gestellt hat. Es findet traditionell am dritten September-Wochenende (15. bis 18.September) statt. >>>weiterlesen
  • Ein Kinoabend für alle Sinne

    Erlesene Weine, kulinarische Leckerbissen und ein filmischer Hochgenuss: Wenn das Asbacher Lichtspieltheater Cine 5 am Freitag, 29. September, ab 19 Uhr, zum Genießer-Event „Kino Vino“, einlädt, kommen nicht nur Wein- und Filmliebhaber zusammen, sie erleben auch einen unbeschwerten Abend, der alle Sinne berührt. >>>weiterlesen
  • Guter Tropfen aus gutem Glas

    Die Marke Leonardo steht für Glasperfektion in vielen Varianten: Das Sortiment reicht von edlen Weingläsern und Geschirr über stilvollen Kaffeebecher und Deko-Artikel bis hin zu funkelnden Schmuckstücken. Die große Auswahl an Weißwein-, Rotwein-, Burgunder- sowie Sekt- und Champagnergläsern – in Kombination mit den passend abgestimmten Wassergläsern – gibt jeder Tischdeko den letzten Glas- beziehungsweise Feinschliff. >>>weiterlesen
  • Als die Römer frech geworden…

    Das Weinanbaugebiet Mittelrhein deckt sich größtenteils mit der gleichnamigen geographischen Region. Diese liegt fast auf ganzer Länge in Rheinland-Pfalz und schließt die zu Nordrhein-Westfalen gehörenden Weinbauorte Oberdollendorf, Niederdollendorf, Königswinter und Rhöndorf ein. Das Siebengebirge hat innerhalb des Anbaugebietes Mittelrhein (eines der ältesten in Deutschland) seine Identität bewahrt. >>>weiterlesen
  • Bis zu 20 Weine täglich verkostet

    Die Ausbildung zum IHK-geprüften Sommelier kann in der Region beispielsweise am International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler absolviert werden. Urs Kaulard aus Simmerath in der Eifel hat sich für diese Fortbildung entschieden und berichtet über seine Erfahrungen. >>>weiterlesen
  • Winzerfamilie fühlt sich der Tradition verpflichtet

    Rund um das Schloss Arenfels in Bad Hönningen liegen die Weinberge des Stadtweingutes Bad Hönningen. Der aus einer traditionsreichen Winzerfamilie stammende Alfred Emmerich und sein Sohn Philipp hoffen für einen guten Jahrgang 2017 jetzt auf einen trockenen Herbst. Das Stadtweingut Bad Hönningen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn es wurde 1933 als Nachfolgebetrieb der beiden ... >>>weiterlesen
  • Linz setzt auf Traditionelles

    Schon zum 83. Male lädt die „Bunte Stadt am Rhein“ zu vier weinfrohen Tagen ein. Die Eröffnungsfeier mit den neuen Weinmajestäten, Weinkönigin Maike und Weinprinzessinnen Alicia und Anika, und Bürgermeister Hans Georg Faust findet am Freitag, 8. September um 18 Uhr statt. >>>weiterlesen
  • Edle Tropfen aus der ganzen Welt

    Das Buch „Wein – Die neue Schule“ ist ab 7. September in den Vorteil-Centern erhältlich. >>>weiterlesen
  • Brüder und ihre Weinschwestern

    Die Weinbruderschaft Mittelrhein-Siebengebirge, auch Rheinweinbruderschaft genannt, hat sich die Förderung der Weinkultur vom Unteren Mittelrhein zur Aufgabe gemacht. Regelmäßig kommen die Mitglieder der Weinbruderschaft zu lockeren Treffen, Veranstaltungen und Weinproben zusammen. >>>weiterlesen
  • Süffig-spannende Kurzkrimis

    Freunde hochprozentiger Unterhaltung müssen sich noch in Geduld üben, die Kurzgeschichtensammlung „Tatort Weinland Pfalz“ erscheint am 26. September. Vorbestellungen nehmen die Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel aber bereits entgegen. >>>weiterlesen
  • Festzug toppt

    Der größte Weinort am unteren Mittelrhein feiert sein Winzerfest vom 8. bis 11. September. Mit seiner ursprünglichen Gelassenheit begrüßt Leutesdorf am Freitag mit einem Fackelzug und Live-Musik. >>>weiterlesen
  • Ein neues Leben für einen alten Weinberg

    Sarah Hulten rekultiviert derzeit in Leutesdorf einen Weinberg. Mit dem Projekt will die ehemalige Mittelrhein-Weinkönigin darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, diese Kulturlandschaft zu erhalten. Demnächst will sie daher auch ein Crowdfunding-Projekt starten. >>>weiterlesen
  • Stimmung auch ohne Programm

    Auch am Fuße des Drachenfels, am geographischen Beginn der Rheinromantik, findet immer am ersten September-Wochenende das traditionelle Weinfest auf dem Ziepchenplatz in Rhöndorf statt. >>>weiterlesen
  • Gipfeltreffen der Weinmajestäten

    Es war ein durch und durch royales Treffen, dass jetzt wieder in der Weinabteilung des Vorteil-Centers in Unkel anstand. Denn zum bereits 7. Treffen der Weinköniginnen vom Unteren Mittelrhein waren in diesem Jahr so viele Majestäten wie noch nie dem Ruf der RWN-Redaktion gefolgt. In vollem Ornat repräsentierten die jungen Damen und ihre Begleiter gleich ... >>>weiterlesen
  • Burgundia reist mit dem Schiff an

    Auf den feucht-fröhlichen Aufgalopp in Hammerstein am vergangenen Wochenende folgt ein weiteres Highlight im Festkalender: das Unkeler Wein- und Heimatfest. >>>weiterlesen

Einen Überblick über die RWN-Schwerpunkt-Themen finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.