«

»

FC-Schalke-Fanclub feiert Geburtstag


Weltmeister kommt nach Vettelschoß

Er ist längst weit über die Grenzen von Vettelschoß hinaus bekannt: Der FC-Schalke-04-Fanclub „Vettelschosser Knappen“. Jetzt feiert der Fanclub der Traditionsfußballmannschaft aus Gelsenkirchen Geburtstag mit einem großen Fußballfest. Denn zum 15-jährigen Bestehen des Vereins kickt am Samstag, 2. September, die Traditionself des FC Schalke 04 gegen eine Alte-Herren-Auswahl aus Vettelschoß, St. Katharinen und Windhagen – und zwar für einen guten Zweck. 

Der Ex-Schalke-Profi Olaf Thon (2. v. l) bei der Pressekonferenz in Rottbitze mit der Gastgeberfamilie Klöckner
Bild: Privat

Die Vorbereitungen für die große Geburtstagsfeier des Fanclubs Vettelschosser Knappen laufen auf Hochtouren. Mit einem großen Fußballfest wird am Samstag, 2. September, ab 12.04 Uhr auf dem Sportgelände in  Vettelschoss das 15-jährige Bestehen des Fanclubs gefeiert. Dort tritt die Traditionself des FC Schalke 04 gegen eine Alte-Herren-Auswahl aus Vettelschoß, St. Katharinen und Windhagen (Ü 37) an, bei der auch Mitglieder der Vettelschosser Knappen gegen ihre Idole antreten werden. Dabei wird auch für einen guten Zweck Fußball gespielt. Denn die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ um ihre Vorsitzende Gisela Wirtgen aus Windhagen, die unter anderem sogenannten Müllkindern auf den Philippinen mit Unterstützung der RWN eine bessere Zukunft ermöglicht, profitiert von jeder verkauften Eintrittskarte des Events.

Um diesem Großereignis auch die gebührende Aufmerksamkeit zu verschaffen, war jetzt eigens der Fußball-Weltmeister von 1990 und Abteilungsleiter der blau-weißen Traditionself, Olaf Thon, zu einer Pressekonferenz in den Ausstellungsraum von Fliesen Klöckner nach Rottbitze gekommen. Dort berichtete er über seine spannende Zeit als Fußball-Profi, die Höhepunkte seiner Karriere und stellte sich geduldig den Fragen der zahlreichen Fans.

Olaf Thon wird natürlich auch beim Fußballfest am Samstag vor Ort in Vettelschoß sein. Und in der Schalker Traditionself spielen unter anderem so bekannte Ex-Fußballprofis wie Klaus Fischer, Rüdiger Abramczik, Jiri Nemec und Günter „Schlippinho“ Schlipper. Der scheidende Landrat des Kreises Neuwied, Rainer Kaul, wird übrigens dieses besondere Fußballspiel, das um 16.04 Uhr angepfiffen wird, eröffnen.

Doch schon zuvor wird auf dem Vettelschoßer Fußballgelände ab 12.04 Uhr einiges geboten werden. Denn eine Jugendmannschaft aus Vettelschoß wird kicken, ebenso wie die beiden besten Damenmannschaften im Kreisgebiet, nämlich vom SV Rengsdorf und von der SG Ellingen/Bonefeld. Zudem gibt’s Live-Musik, eine Hüpfburg und das Maskottchen „Erwin“. Und auch für das leibbliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Die Karten für dieses einmalige Fußballfest in Vettelschoß kosten zehn Euro, bis 16 Jahre ist der Eintritt frei. Weitere Infos rund um das Event gibt es unter den Mobilfunknummern 0151 / 51 61 16 63 und 0171 / 54 13 788 sowie im Internet unter www.vettelschosserknappen.de. (msc)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.