«

»

Fort Fun


Wildwasser- und Achterbahnvergnügen

Bild: Partner

Kräftig investiert haben die Verantwortlichen im Fort Fun, dem Erlebnispark im Sauerland. Ein neues Zugsystem für die Achterbahn, neue gastronomische Angebote und die im vergangenen Jahr bereits erfolgreich gestartete Ausdehnung auf die Wintersaison sind nur einige Stichworte für die Innovationsfähigkeit.

Die beliebte Achterbahn SpeedSnake erhält im Laufe der Saison nicht nur einen neuen Zug aus dem Hause sunkid, sondern auch einen vielversprechenden Namen, der alles aussagt. Denn „SpeedSnake Free“ steht für ein wirklich freies Fahrgefühl. Es wird nicht mehr die klassischen Schulterbügel sondern Beckenbügel geben, so dass der Oberkörper jeden Loop intensiver mitnimmt. Die Besucher werden beinahe haltlos – aber völlig sicher – durch die Luft fliegen.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird viel Wert darauf gelegt, modern und zukunftsweisend zu sein und dabei nicht die bestehenden Fahrgeschäfte mit Tradition und Geschichte zu vernachlässigen. Ein Fahrgeschäft, das bei vielen Gästen Kindheitserinnerungen weckt, ist die Marienkäferbahn, deren Strecke dieses Jahr einen neuen Anstrich bekommt.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen drei Freikarten für den Erlebnispark Fort Fun.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.