«

»

Make-up-Trends für den Frühling 2017


Wundervoller Augenblick

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. In der Saison Frühling/Sommer 2017 liegt hingegen in der Make-up-Szene das Auge an sich im Fokus. Lidstrich und Smokey Eyes bleiben im Trend. Allerdings wird der Strich jetzt wieder klassisch mit einem kleinen Wing am Ende gezeichnet. Die rauchenden Augen kommen in nach wie vor starken, aber softeren Varianten daher, dadurch werden sie auch alltagstauglich. Für den Abend bekommen sie mit auffälligen Mascaras und glitzernden Lidschatten und Eyelinern ein Update.

Bild: Croisy

Lange Wimpern, davon träumt jede Frau. Ermöglichen sollen dies neue Pflegeprodukte, die schon nach ein paar Wochen wirken sollen. Um den Augen noch mehr Ausdruck zu verleihen, wird sich bei den Lippen mehr Zurückhaltung auferlegt. Lipglosses, die sich außerdem noch durch pflegende Komponenten auszeichnen, feiern ein gigantisches Comeback.

Der Gegentrend sind starke, auffällige Rottöne, da sollte Frau umgekehrt das Augen-Make-up etwas dezenter ausfallen.

Das Jahr wird jedenfalls bunt um die Augen herum, fast alle Töne des Farbkreises sind in den Produktpaletten vertreten. Auch bei Lippenstiften- und Gloss fällt die Auswahl beim Kauf schwer. Die Expertinnen von Laguna bei den Vorteil-Centern in Unkel und Asbach bieten eine Beratung und Probeschminken an. Die Filiale in Unkel hat für einen Umbau derzeit geschlossen, wird aber schon bald und in neuem Glanz erstrahlen. (mc)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.