«

»

Tierschutz Siebengebirge


Zuhause gesucht

Beim Tierschutz Siebengebirge gibt es einen Schützling namens Teresa. Teresa ist etwa acht Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt und ist so hoch wie ein Dackel. Das Hundemädchen stammt ursprünglich aus Rumänien, wo sie mit einem Teil ihrer Welpen (leider waren einige von ihnen schon tot) auf der Straße aufgegriffen und schnell in Sicherheit gebracht wurde.

????????????????????????????????????

Resi braucht Menschen, die ihr Zeit zur Eingewöhnung geben.
Bild: Verein

Das Schicksal dieses Hundes berührte die Tierschützer sehr und so übernahmen sie Teresa von ihrem Kooperationspartner ins Siebengebirge. Anfangs zeigte sich die Hündin verängstigt und zurückhaltend. Mit jedem Tag wächst das Vertrauen in die Menschen und Resi, wie das Pflegefrauchen sie liebevoll nennt, taut immer mehr auf und zeigt sich nun als eine nette, freundliche Hündin, die sich sehr an ihre Menschen bindet. Resi mag Artgenossen und kennt auch Katzen.

Nun sucht der Tierschutz Siebengebirge auf diesem Wege für die liebenswerte Resi den besten und liebevollsten Platz, den sie nicht mehr verlieren wird und wo sie den Rest ihres Lebens in Ruhe und Fürsorge genießen darf. Wer Resi gerne kennen lernen möchte, der wendet sich bitte an Familie Seitz, Telefon: 0 22 24/40 55.

Auch ein Besuch der Internetseite lohnt sich immer, denn dort erfahren Tierschutzinteressierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist: www.tierschutz-siebengebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.