Frühling


Raus aus dem Haus

Der Frühling steht vor der Tür. Ab nach draußen heißt nun die Devise. RWN24 hat ein paar Vorschläge zu Wander- und Fahrrad-Routen sowie weiteren Outdoor-Aktivitäten zusammen gestellt.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Bild: Pixelio/Jutta Rotter

  • Blühendes Balkonien

    Die schönen Sonnentage mehren sich und so mancher beginnt schon mit der Bepflanzung von Balkon und Garten. Nicht alle Arten vertragen aber die noch herrschende nächtliche Kälte. „Outdoortauglich sind zum jetzigen Zeitpunkt Stiefmütterchen, Narzissen, Ranunkeln und Primeln“, rät Christiane Redel, Beraterin im Bereich Pflanzen beim Vorteil-Gartencenter in Unkel. >>>weiterlesen
  • Ein Leben in freier Wildbahn

    Wenn Kinder raus in die Wildnis wollen, fischen wollen, in der freien Wildbahn campen, mountainbiken, das Wetter lesen, ein Feuer machen oder felsklettern wollen, sollten sie das auch überleben können. Dabei hilft ihnen „Das ultimative Überlebenshandbuch Outdoor“ (ISBN: 978-3737371599, Preisd: 9,99 Euro). >>>weiterlesen
  • Klettervergnügen am Katzenstein

    Ambitionierte Kletterer haben es in Rheinland-Pfalz nicht einfach. Die passenden Felsformationen sind eher dünn gesät und dann ist auch nicht alles erlaubt, was (Kletterern) gefällt. Eine Ausnahme bildet der so genannte Katzenstein im Westerwald nahe Westerburg. >>>weiterlesen
  • Region wandert auf vielen Wegen

    Die Qual der Wahl haben Wanderer im RWN-Land. Vom Rheinsteig über den Westerwaldsteig und den Limeswanderweg bis hin zum Klosterweg und anderen Wäller Touren reicht das stetig wachsende Angebot. Auch in dieser Saison gibt es Neuerungen und Aktionen. >>>weiterlesen
  • Zelten ohne Hecke und Schlagbaum

    Deutschland bietet heute die besten Zutaten für einen Traumurlaub im Sternenhimmel-Hotel. Hecke und Parzelle waren gestern, rot-weißer Schlagbaum und Wohnwagenpark sind Vergangenheit. Im ganzen Land sind neue Plätze entstanden, die erobert werden wollen. >>>weiterlesen
  • Wenn der Spaziergang zur Schatzsuche wird

    Kaum ist der letzte Schnee geschmolzen und sind die ersten Sonnenstrahlen wieder am Himmel zu entdecken, beginnt die Outdoor-Saison. Wanderer freuen sich und genießen stundenlange Spaziergänge an der frischen Luft. Doch gerade Familien mit jüngeren Kindern haben oft ein Problem: Ein normaler Spaziergang ist dem Nachwuchs meist zu langweilig, große Wanderungen noch zu kraftraubend. Was ... >>>weiterlesen
  • Wo der Ball auf Kunstrasen rollt

    Ein gepflegtes Grün ist das Aushängeschild eines jeden Fußballvereins. Um die Spielflächen mit Naturrasen in einem tadellosen Zustand zu halten, ist jedoch einiges an Arbeit nötig. Wohl dem, der einen Kunstrasenplatz neuerer Generation hat. Denn dessen Pflegekosten sind deutlich niedriger und die Spieleigenschaften erreichen schon fast die der natürlichen Vorbilder. >>>weiterlesen
  • Im Frühling haben Tulpen ihren großen Auftritt

    Schnitttulpen verbreiten Frühlingsgefühle in den eigenen vier Wänden. Nicht ohne Grund belegt die Blume Rang zwei der Top 10 auf dem deutschen Schnittblumenmarkt. Wer Tulpen lieber in der Natur bewundern will, hat ab 20. März im holländischen Keukenhof Gelegenheit dazu. >>>weiterlesen
  • Amphibien wandern in Hennef

    Jährlich überqueren rund 1000 bis 2000 Kröten, Frösche und Molche auf ihrem Weg zu den Laichgewässern die Straße. Bis vor einigen Jahren haben Zivildienstleistende Fangzäune errichtet und Freiwillige haben Amphibien in Eimern gesammelt und sie über die Straße transportiert. >>>weiterlesen
  • Schnittkurse für Hobbygärtner

    Am Samstag, 14. März, lädt der Rheinbreitbacher Obst- und Gartenbauverein Interessierte um 14 Uhr zum „Goldenen Frühjahrsschnitt im Garten“ ein. Im Unkeler Pfarrgarten demonstrieren erfahrene Gärtnermeister, wie man Bäume und Sträucher fachmännisch zurückschneidet. >>>weiterlesen
  • Reizvolle Radrouten vor der Haustür

    Viele spüren schon das Kribbeln in den Beinen. Und sie können es kaum erwarten, bis die ersten lauen Lüftchen wehen. Denn dann heißt es wieder: Fahrrad raus und durch den Frühling gleiten. Dabei bieten die gut ausgebauten und beschilderten Strecken an Rhein, Wied und Sieg sowie im Westerwald für jeden Geschmack und Fitnessgrad ein besonderes ... >>>weiterlesen
  • Tatzenhieb eines Bären war die Inspiration

    Wer sich mit Europas führender Outdoor-Marke Jack Wolfskin beschäftigt, der wird feststellen, dass hier entweder recht kreative Öffentlichkeitsarbeiter tätig sind oder das echte Leben manchmal Geschichten schreibt, die sich kein PR-Stratege besser hätte ausdenken können. Wie dem auch sei: Fest steht, dass die Geschichte zur Marke passt und sowohl Wort- als auch Bildmarke wiederum zum ... >>>weiterlesen
  • Großes Brett, großer Spaß

    Länger, breiter, bequemer: Skateboardfahren ist wieder voll im Trend. Aktuell allerdings in einer XXL-Version. Weil diese Bretter ein genussvolles, gemütliches Fortbewegen ermöglichen, greifen auch immer mehr Erwachsene zum „Longboard“. Fahren kann sie jeder – auch Anfänger finden schnell ihren Spaß daran. >>>weiterlesen
  • Die Region putzt sich raus

    Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling wecken nicht nur das Bedürfnis, die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen. Auch im öffentlichen Raum kommen zum Start der Outdoor-Saison vielerorts Freiwillige zum großen Reinemachen zusammen. In Hennef findet eine entsprechende Aktion bereits zum 14. Mal statt. >>>weiterlesen
  • Frühlingsfrische auf dem Teller

    Pünktlich vor dem Frühling haben viele Leute das Bedürfnis, ihren Winterspeck loszuwerden und ihrem Körper etwas Gutes tun. Daher hat sich die RWN-Redaktion von der Sport- und Ernährungsberaterin Birgit Becker aus Neustadt ein paar wertvolle Tipps geben lassen. >>>weiterlesen
  • Scheidung treibt komische Blüten

    Sascha Rehs Roman „Falscher Frühling“ ist ab 9. März unter der ISBN: 978-3442747306 für 10,99 Euro in den Media World Buchabteilungen der Vorteil Center in Asbach und Unkel erhältlich. >>>weiterlesen
  • Start in den Frühling

    Meteorologisch betrachtet hat der Frühling in Deutschland schon am 1. März Einzug gehalten. Auch der kalendarische Start am 20. März ist in greifbarer Nähe. So verwundert es nicht, dass die von vielen ersehnte Jahreszeit auch im regionalen Veranstaltungskalender immer häufiger eine Rolle spielt. >>>weiterlesen
  • Moderne Outdoor-Küche

    Für viele ist es fast eine Glaubensfrage. Für die meisten allerdings bleibt es eine Frage des persönlichen Geschmacks und der eigenen Vorlieben: Grillen mit Holzkohle oder Gas. Beide Methoden haben ihre Vorteile. >>>weiterlesen
  • Spielplatz für Fotografen und Abenteurer

    Vom 13. bis 15. Juni findet die Photo+Adventure, die Foto- und Reisemesse mit Festivalcharakter, erstmals in Deutschland statt. Fotografie, Reise und Outdoor bilden die thematischen Eckpfeiler des Messekonzepts, der Landschaftspark Duisburg-Nord mit seinem stillgelegten Hüttenwerk den perfekten Rahmen. >>>weiterlesen
  • Kircheib lohnt sich

    Der Frühling ist die richtige Zeit, die RWN-Serie „Die schönsten Wanderstrecken“, bei der die Ortsbürgermeister der Region ihre Lieblingsrouten beschreiben, wieder aufleben zu lassen. Dachte zumindest die Redaktion – und holte sich bei Karl-Heinz Sterzenbach prompt einen kleinen Korb ab. Statt zu wandern setzt sich der Ortsbürgermeister von Kircheib nämlich viel lieber auf sein Motorrad, ... >>>weiterlesen
  • Pflegekur fürs Grün

    Wer im Sommer seinen Garten genießen möchte, muss im Frühjahr mit den richtigen Gartenarbeiten beginnen. Bevor etwa Rasenflächen wieder in voller Pracht erstrahlen, wartet einiges an Arbeit auf den Hobbygärtner. >>>weiterlesen
  • Eiersuche mal anders

    Die Suche nach den Ostereiern macht in Jugendherbergen noch mehr Spaß. An zahlreichen Orten in Deutschland bieten sich spannende Programme an. Sie eignen sich für alle Familienmitglieder, unabhängig vom Alter. >>>weiterlesen
  • Wie müde Muckis munter werden

    Der Frühling ist da! Und wohl kaum eine Jahreszeit ist besser geeignet, Körper und Seele in Schwung zu bringen und Gewicht zu verlieren. Um körperliche Beschwerden zu vermeiden, sollte man den (Wieder-)Einstieg nach der Winterpause ruhiger angehen lassen und lieber öfter, dafür kürzer trainieren. >>>weiterlesen
  • Bald gibt´s wieder Frühlingsrolle – Aber warum heißt sie eigentlich so?

    Nein, Frühlingsrollen sind kein Saisonartikel. Wenn in einigen Tagen am 3. April das China-Restaurant im Asbacher Vorteil-Center nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen seine Türen wieder öffnet, dann gehören die Frühlingsrollen natürlich wieder zum ganzjährigen Speisenangebot, auch und besonders auf dem einladenden Mittagsbüffett. Aber was wissen wir eigentlich über die kleinen Röllchen mit dem leckeren Inhalt? Bei der Herkunftsfrage ... >>>weiterlesen
  • Socke entdeckt den Frühling

    „Alles Frühling mit dem kleinen Raben Socke“ (ISBN: 978-3-480-23149-2, Preis: 9,95 Euro, ab 3 Jahren) entdecken, das ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich ist. >>>weiterlesen
  • Oben ohne, aber nicht zu schnell

    Sobald sich die ersten warmen Sonnenstrahlen hervorwagen, sieht man sie in Scharen auf den Straßen: Cabrios. Für die eingefleischten Oben-ohne-Fans kann das Dach nicht schnell genug runter geklappt werden. Damit man den Spaß unbeschwert genießen kann, sollte man aber ein paar Regeln beherzigen. >>>weiterlesen
  • Von der Notgemeinschaft zum beliebten Treffpunkt

    Etwas Stolz schwingt in der Stimme von Kartini Klein mit, wenn sie von Obst- und Gartenbauverein Rheinbreitbach erzählt. „Uns zeichnet das Soziale aus, das Interesse an Gartenarbeit und gemeinsame Aktivitäten bilden die Grundlage unseres Vereins.“, erklärt sie als Vorsitzende. „Es ist schon sehr erfreulich, wie sich der Verein entwickelt hat.“ >>>weiterlesen
  • E-Bikes sind die absoluten Renner

    So vielseitig, so stylisch und so funktional wie noch nie: Das Fahrrad präsentiert sich im Jahr 2014 als Alleskönner. Zu den größten Trends gehören in diesem Jahr E-Bikes und „Fatbikes“ – Räder mit extrem breiten Reifen. Sie dominieren auch die Fahrrad-Abteilung des Vorteil-Baucenters Asbach, die für nahezu jeden Einsatzzweck und jeden Fahrstil passendes Material im ... >>>weiterlesen
  • Jetzt geht es an den Frühjahrsputz

    Was wäre ein Frühlingsanfang ohne das große Reinemachen? Jetzt werden wieder Ärmel hochgekrempelt, Schränke ausgeräumt, Gardinen gewaschen und Fenster auf Hochglanz gebracht. Am besten startet man dabei mit System. >>>weiterlesen
  • So wird es auch zuhause schön bunt

    „Frühlingsdeko kreativ“ (ISBN: 978-3-8388-3517-4, Preis: 12,99 Euro), ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel zu erwerben, hält dafür jede Menge Tipps und Tricks bereit. >>>weiterlesen
  • Im Märzen der Bauer…

    Im Landkreis Neuwied gibt es 330 Landwirte, die Weizen, Roggen, Ölsaaten, Kartoffeln, Mais und weitere Feldfrüchte anbauen. Für das tägliche Glas frische Milch sorgen 94 Milchviehhalter mit rund 3900 Kühen. Sie haben derzeit – wie man es von der alten Volksweise her kennt – alle Hände voll zu tun. Die RWN sprach mit dem Vorsitzenden ... >>>weiterlesen
  • Frühlingsgefühle

    Seit dem 20. März, 17.57 Uhr, ist er da: der Frühling. Wir begegnen ihm mit viel Gefühl, einem Hauch Müdigkeit, einem starken Drang nach Draußen und auch ungebändigter Putzwut… >>>weiterlesen
  • Wenn Hormone verrückt spielen

    Die milden Temperaturen melden es: Der Frühling ist da! Und mit dem Frühling kommen die berühmten Frühlingsgefühle. Aber warum eigentlich? Was macht den Frühling so besonders für uns und die Liebe? Und spielen die Hormone dann wirklich verrückt? >>>weiterlesen

Einen Überblick über die RWN-Schwerpunkt-Themen finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück