Buchholz


Adventskranz in XL-Form

Bild: BIG

Bereits zum vierten Mal schmückt in der Weihnachtszeit ein Adventskranz im XL-Format den Platz vor dem Heimathaus in Buchholz. Seit dem Jahre 2005 wird er von den Mitgliedern der Buchholzer Interessengemeinschaft (BIG) vor dem ersten Advent dort aufgestellt. „Wir haben überlegt, was wir noch machen können, was schön wäre“, erinnert sich die zweite Vorsitzende Gertrud Schmitz. Nur noch ein weiterer Weihnachtsbaum sollte es aber nicht sein.

Als dann ein Vorstandsmitglied davon berichtete, dass in einem österreichischen Skiort in der Adventszeit immer Lichter stehen, die nach und nach erleuchtet werden, entstand die Idee für den Adventskranz mit einem Durchmesser von etwa 2,50 Metern. In die Tat umgesetzt wurde sie von einem Buchholzer Hobby-Holzwerker.

Alljährlich besorgen die BIG-Mitglieder nun frisches „Grün“ und stecken dieses zu einem Adventskranz. „Und dann machen wir am ersten Advent ein Kerzchen an, am zweiten zwei und so weiter“, so Schmitz.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.