KG Wenter Klaavbröder


Allerlei Narrerei bei der Prinzenfete

Nach dem Einzug mit der Haus- und Hofkapelle „Harmonie Windhagen“ konnte Sitzungspräsident Dennis Heinemann im Forum Windhagen eine große Narrenschar in lockerer Runde willkommen heißen. Die Begrüßung der närrischen Untertanen durch Prinz Focko I., erfolgte mit einem herzlichen „Moin,moin“- schön das ihr alle da seid, nun lasst uns feiern…..!“

Das Prinzenpaar mit den Elferräten und ihren Frauen
Bild: Verein

Prinzessin Claudia freute sich mit ihrem Prinzen auf ein Veranstaltungsprogramm, für deren Gestaltung die Aktiven nur knapp drei Wochen Zeit hatten. Die Harmonie spielte ein kurzes karnevalistisches Medley und der Vorsitzende Horst Müller übergab für die Musiker ein Präsent an das Prinzenpaar. Dann nahm das Regentenpaar vor der Bühne Platz und verfolgte von dort das Geschehen in der Narrhalla.

Die Wenter Flöhe erfreuten mit einem gekonnten Tanzvortrag das Publikum. Dann öffnete sich der Vorhang auf der Bühne. Beim Familientheater, dargestellt von Sven Gronewold als Mutter Claudia, Sina Gronewold als Vater Focko, Anja Gronewold, Larissa Gronewold und Sabine Krumscheid als Kinder bekam das Publikum einen Einblick in das Alltagsgeschehen im Haushalt der Gronewolds. Nicht nur die Familienszene war eine Überraschung für das Prinzenpaar. Diese erkannten in der Kulisse unter anderem ihr Wohnzimmer-Sofa und die Schlappen. Mit ihren Tänzen erfreuten danach die Dominos.

Vom Tennisclub der Prinzessin, bei dem auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, gab es danach ein Ständchen für das Prinzenpaar. Die Prinzessin erhielt als Geschenk einen Tennisschläger.

Der Möhnenclub Rubbeldidupp präsentierte sich bei der Prinzenfete mit einem River-Dance. Bei ihrer Veranstaltung am kommenden Samstag sind Prinz und Prinzessin Ehrengäste. Prinzessin Claudia arbeitet bekanntlich in der Brunnen-Apotheke in Windhagen. Daher ist der Wenter Karneval im Moment auch ein Thema in der Apotheke. Mit Helga Ulama und ihrem Team, ausstaffiert mit außergewöhnlichen Instrumenten, gab es auf der Bühne „klassischen“ Musikgenuss mit einem Orchester der besonderen Art.

Die Blau-weißen Funken begeisterten wieder mit ihren tollen Tänzen und zeigten sich vor ihrer Bustour mit Auftritt in Würzburg in Bestform. Beim Auftritt des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagen (HVV) bekamen Prinz und Prinzessin einen Ehrenplatz auf einer Bank auf der Bühne und wurden mit Getränken und einem besonderen Imbiss versorgt. Zu den Melodien von „Jingle Bells“ und „Hoch auf dem gelben Wagen“ trugen die HVV-Mitglieder eigens kreierte Texte vor. Prinzessin Claudia ist Vorstandsmitglied im HVV, für den der Auftritt auch eine gute Werbung war.

Die Nachbarschaft der Gronewolds präsentierte zu bekannten Karnevals-Hits ihr „kölsches Theater“. Die Beine der Aktiven waren als Puppen verziert und gestaltet die Hauptdarsteller. Karnevalistische Abordnungen, so unter anderem die benachbarte KG Kläävbotz Aegidienberg und von der KG Rot-weiß Etscheid waren Gäste der Veranstaltung. Sie wurden auf der Bühne von Sitzungspräsident Dennis Heinemann vorgestellt und auch der Sessionsorden verliehen.

Finale war mit den Klaavbröder- Elferräten und Frauen, die in kurzen Szenen in verschiedenen Rollen daran erinnerten, wie Prinz Focko „der Friesenjung“ und Prinzessin Claudia, das Mädchen vom Rhing sich kennen- und lieben gelernt haben. Kurz vor Mitternacht verabschiedeten sich die Klaavbröder mit ihrem Prinzenpaar von der närrischen Forums-Bühne.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück