Die Heimkino-Tipps: Provinzposse und Gefahrenszenario

 

Alte Heimat, tödliche Heimat

Ein etwas anderer Heimatfilm mit einem alternden Porno­star, der in die Provinz zurückkehrt und ein packender Katastrophenfilm über den pandemischen Ausbruch eines tödlichen Virus – das sind die aktuellen Heimkino-Tipps.

Skurrile Figuren wie der örtliche Bestatter legen Lotti immer wieder Steine in den Weg.
Bilder: Busch Media Group

Lotti Funke (48) kehrt nach zehn Jahren in Wien wieder in ihre alte Heimatstadt Bleicherode in der thüringischen Provinz zurück. Dort wird sie jedoch nicht mit offenen Armen empfangen.

Das liegt unter anderem daran, dass sie damals ihre sechsjährige Tochter einfach bei ihrer alten Mutter zurückgelassen hatte. Als Paradiesvogel und ehemaliger Pornostar sorgt Lotti außerdem mit ihrer forschen und koketten Art für reichlich Getuschel und verdrehte Köpfe. Und so fällt es ihr nicht gerade leicht, in der alten Heimat wieder Fuß zu fassen und die zerstörte Beziehung zu ihrer entfremdeten Teenager-Tochter zu flicken.

Hans-Günther Bückings Drama-Komödie „Lotti oder der etwas andere Heimatfilm“ ist ab 25. September als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Die Ärztin In-hye (Soo Ae) sucht verzweifelt nach einem Mittel gegen die drohende Pandemie.
Bilder: Busch Media Group

Nur 20 Kilometer von Seoul entfernt bricht in der südkoreanischen Stadt Bundang ein tödliches Virus aus. Die hochansteckende Krankheit führt innerhalb von nur 36 Stunden zum Tod. Nachdem die Regierung drastische Quarantänemaßnahmen verordnet, eskaliert die Lage unter den eingepferchten Bewohnern. Inmitten der öffentlichen Panik müssen die Ärztin Kim In-hye und der Rettungssanitäter Jigu den Ursprung des Virus finden, damit ein Gegenmittel entwickelt werden kann. Es wird ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit, auch weil das Militär unter dem diplomatischen Druck der USA mit einer schrecklichen Notlösung droht.

Kim Sung-Sus visionärer Katastrophenfilm, dessen Grundidee die aktuelle Corona-Krise in beklemmender Weise vorwegnahm, ist ab 2. Oktober als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.