Die RWN-Medienschule


Auch im Urlaub ist Internet wichtig

Egal ob im Strandbungalow, auf dem abgelegenen Campingplatz oder im Stadt-Hotel: Die meisten Menschen suchen in ihrem Urlaub nicht nur Ruhe und Erholung, sie wollen auch auf das Internet nicht verzichten. Für rund drei Viertel aller Menschen in Deutschland ist es heutzutage wichtig, dass ihre Urlaubsunterkunft einen drahtlosen Internetzugang bietet. Das zeigt eine repräsentative Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Internetempfang wird auch im Urlaub immer wichtiger
Bild: Adamkontor

„Gerade im Urlaub wollen sich viele online über Freizeitangebote, gute Restaurants oder Fahrtrouten informieren. Auch zum Versenden oder Posten von Urlaubsbildern ist für viele das Internet wichtig“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Vor allem in der jungen Zielgruppe der 16- bis 29-Jährigen wollen 89 Prozent im Urlaub nicht mehr ohne Internet auskommen. Aber auch in der Generation 65 Plus ist das Internet in der Unterkunft knapp jedem Zweiten wichtig. Rohleder: „Wer sich nicht in der Lobby mit anderen Reisenden drängeln will, sollte auf den Hinweis ‚WLAN in allen Räumen‘ achten.“

Dank Abschaffung der Störerhaftung im letzten Herbst haben Hoteliers hierzulande inzwischen Rechtssicherheit. Zuvor konnten Anbieter öffentlicher Hotspots wie Wirte und Hoteliers schnell in eine rechtliche Grauzone geraten. Wenn ein Nutzer den Anschluss missbrauchte, um etwa illegal Inhalte herunterzuladen, drohten dem Anbieter teure Abmahnungen. Auch die Nutzer profitieren nun, denn sie müssen sich in aller Regel nicht mehr durch umständliche Anmeldeprozeduren klicken. (red)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück