„Jim Knopf und die wilde 13“

 

Auf der Suche nach der Herkunft

Jim Knopf und Lukas machen sich auf eine gefährliche Reise.
Bilder: Warner

Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer. Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande „Die Wilde 13“ auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.

Dennis Gansels komödiantisches Familienabenteuer „Jim Knopf und die wilde 13“ ist ab 1. Oktober im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt bereits am 27. September Premierenvorstellungen (10.30, 12, 12.30, 14.30, 14.45 und 16.45 Uhr).

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.