Der RWN-Sachbuchtipp: „Das Herz kriegt keine Falten“

 

Auf der Suche nach der späten Liebe

Bild: Rowohlt

Einen Blick auf Liebe, Sex und Partnerschaft jenseits der 50 wirft „Das Herz kriegt keine Falten“. Kann man sich im Alter noch einmal verlieben? Oder ist es irgendwann zu spät für einen Neuanfang?

Journalist Kai Lippens, als Jahrgang 1957 selbst Anfang 60 und auf der Suche nach einer neuen Partnerin, erzählt in seinem Werk von aufregenden Dates, zauberhaften Affären und schmerzenden Abfuhren. Auch beim Online-Dating versuchte er sein Glück, doch wirkliche Bindungen fand der Vater eines Sohnes keine.

Auf der Suche nach Gründen dafür interviewt Lippens andere Frauen und Männer, denen es ähnlich geht, und hört von vielen guten und grotesken Gründen, Ausreden, Ängsten. Und er verabredet sich fröhlich weiter.

„Das Herz kriegt keine Falten“ (ISBN: 978-3499634352, 12 Euro) ist ab 21. Juli in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.