Ausblick für die Verbandsgemeinde Unkel

Verschiedene öffentliche Einrichtungen gehen 2018 nach umfänglichen Bauarbeiten in die Nutzung. Hierzu zählen das Dorfgemeinschaftshaus Bruchhausen, der neue Unkeler Sportplatz und das Feuerwehrgerätehaus Bruchhausen. In diesem Jahr sollen auch die Sanierungsarbeiten an der Erpeler Grundschule abgeschlossen werden. Die Grundeigentümer in der Unkeler Innenstadt haben im Laufe des Jahres 2018 die Möglichkeit, Fördermittel für Maßnahmen an ihren Gebäuden zu beantragen und der Bürgerbus nimmt seine Fahrt auf.

Karsten Fehr
Bild: VG

Das Gelände des ehemaligen Freibads soll wieder eine sinnvolle Nutzung erfahren. Der im Jahre 2017 gegründete Verein „Gemeinsam für Vielfalt“ erarbeitet derzeit das Konzept eines Bürgerparks, das in 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Die dringend erforderliche Hallenbadsanierung muss im kommenden Jahr in Angriff genommen werden, damit der Bestand der Einrichtung nachhaltig gesichert ist. Der Schandfleck der ehemaligen Löwenburg soll endlich beseitigt werden. Ich werde die Stadt bei der Suche nach einer sinnvollen Nachfolgenutzung tatkräftig unterstützen.

Hinsichtlich des LEADER-Programms erhoffe ich mir durch ein gemeinsam mit Schülern der Stefan-Andres-Realschule Plus geplantes Projekt eine Initialzündung für weitere Ideen zur Profilierung und Stärkung unserer Region. Dieser Stärkung soll auch unsere Teilnahme an der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land²“ dienen.

Die Kommunalreform wird im Jahre 2018 ein wichtiges Thema werden. Hier gilt es, die Chancen und Risiken einer im Ergebnis für mich noch offenen Fusion der Verbandsgemeinden Unkel, Linz und Bad Hönningen genauer auszuloten. Auf Basis von Daten und Fakten werde ich in enger Zusammenarbeit mit meinen Bürgermeisterkollegen und in Absprache mit der Politik die nächsten Schritte erarbeiten.

Abschließend möchte ich allen ein großes „Dankeschön“ aussprechen, die sich mit Herz, Verstand und Respekt für Andere und die Allgemeinheit engagieren – egal ob im Großen oder im kleinen, persönlichen Umfeld.

Karsten Fehr, Bürgermeister von Unkel

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück