Brokkoli-Quiche

Zutaten

für den Teig:

Bild: rgz/Säure-Basen-Kochbuch

250 g Mehl

1 Prise Salz

100 g Butter

1 Ei

Öl

 

für den Belag:

3 Zwiebeln

500 g Brokkoli

400 g Möhren

2 EL Rapsöl

3 EL Sojamehl

1 Bund glatte Petersilie

300 g Joghurt (1,8 % Fett)

200 g saure Sahne

geriebene Muskatnuss

Salz, Pfeffer

6 EL Wasser

Zubereitung:

Mehl, Salz, Butter und Ei zu Teig kneten. Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden. Brokkoli zerteilen. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Brokkoli und Möhren hinzufügen, etwa 15 Minuten dünsten. Ofen vorheizen (200 Grad), Springform (Durchmesser: 26 Zentimeter) einölen. Sojamehl mit 6 EL Wasser anrühren und quellen lassen. Teig in Form geben. Joghurt, saure Sahne und Sojamehl verrühren. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterheben. Gemüse in Form geben, Joghurt-Sahne-Mix hinzufügen – zirka 40 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück