Elektrische Kühlboxen

 

Cool bleiben

Wer im Sommer eine längere Autofahrt vor sich hat, der möchte mitunter gerne gekühlte Getränke und Snacks mit an Bord haben. Die weitverbreiteten, mit einer Flüssigkeit gefüllten Kühlakkus, die zunächst im Tiefkühlfach heruntergekühlt werden müssen, sind in Verbindung mit einer Kühlbox für den spontanen Kurzurlaub nur dann geeignet, wenn sie permanent im Gefrierschrank bereitliegen. Eine immer leistungsbereite Alternative ist die elektrische Kühlbox. Sie kann problemlos über das Pkw-Bordnetz mit 12-V-Batterie betrieben werden. Die Medimax-Filialen in Asbach und Unkel haben unter anderem die folgenden beiden Modelle im Sortiment, die die Mitarbeiter vor Ort vorstellen und für darüberhinausgehende Fragen zu den spezifischen Eigenschaften gerne beratend zur Verfügung stehen.

Bild: Dometic Germany GmbH

Die robuste Kühlbox der Marke Mobicool ist dank des zweifachen Spannungssystems für den Gebrauch im Auto und zu Hause geeignet. Der Nutzinhalt beträgt 29 Liter, und es passen aufrecht stehende zwei-Liter-Flaschen hinein. Ein zweifaches Lüftungssystem für beste Kühlverteilung sorgt für schnelles Herunterkühlen. Der vielseitige Tragegriff verschließt den Deckel während des Transports zuverlässig und hält ihn zugleich für einen einfachen Zugriff auf den Inhalt offen. Die Kühlbox der Energieeffizienzklasse A++ ermöglicht eine Kühlung bis 18 Grad unter Umgebungstemperatur.

Bild: Severin Elektrogeräte GmbH

Das Modell von Severin ist der ideale Begleiter für Roadtrips. Die Box ist zum Kühlen und Warmhalten gleichermaßen bestens geeignet: Sie kühlt bis zu 20 Grad unter Umgebungstemperatur und hält Speisen bei circa 50 Grad warm. Eine 12 V-Anschlussleitung für Zigarettenanzünder sowie ein Autobatterie-Entladeschutz sind inklusive. Ein USB-Kabel ermöglicht zudem den Anschluss einer Powerbank, die dank selbsthaftendem Silikon-Pad auf einer rutschsicheren Ablage fixiert werden kann. Die Kühlbox der Energieeffizienzklasse A++ hat eine Kapazität von 28 Litern und eine Leistung von 58 Watt, im umweltfreundlichen ECO-Modus beträgt der Energieumsatz nur acht Watt.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.