„Angels of Death“ – Staffel zwei

 

Dem Alptraum entfliehen

Bild: Universum

Als die 13-jährige Rachel erwacht, findet sie sich in einem unterirdischen Gebäudekomplex wieder. Ohne jede Erinnerung irrt sie durch die gefährliche Gegend und trifft schließlich auf Zack. Der mysteriöse Junge trägt die Sichel eines Sensenmanns und sein gesamter Körper ist in Verbände gewickelt. Zwischen den beiden entsteht eine seltsame Bindung und sie beschließen, gemeinsam diesem Albtraum zu entkommen.

Teil zwei der Anime-Serie „Angels of Death“ ist ab 14. Februar bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.