Zahlreiche Veranstaltungen im RWN-Land locken ins Freie


Der Festival-Sommer kann kommen

Ein wochenlanger Streit um ein Ed Sheeran-Konzert hat die Fans in Düsseldorf und Umgebung in Aufregung versetzt. Open Air ist aber nicht nur in Metropolen oder auf dem Loreley Felsen ein Thema. Wesentlich reibungsloser verlaufen jedenfalls ganz offensichtlich die Traditionsveranstaltungen in der heimischen Sommerlandschaft.

Der Topact des Open-Air-Festivals „R(h)einspaziert“, das am 8. September auf der Insel Grafenwerth in Bad Honnef stattfindet, ist in diesem Jahr die Band „Heldmaschine“.
Bild: Scottyblue

Auch wenn die sonnigen Frühsommertage in der Region etwas anderes versprachen, Veranstalter von Freiluftveranstaltungen gehen stets ein besonderes Risiko ein. Das mussten leider die Veranstalter vom Straßenmusikfestival „Ars Fontana“ in Unkel unlängst erleben. Zwar waren die nachmittäglichen Auftritte auf den Bühnen im Ortsinneren im Trockenen abgelaufen, aber am Abend gingen die Pläne dann doch zum Teil im Regen unter. Bleibt zu wünschen, dass es den weiteren Open-Air-Veranstaltungen in dieser Saison besser ergeht.

R(h)einspaziert, Bad Honnef

Eine lange Tradition hat das Festival „R(h)einspaziert“. Seine Premiere hatte „R(h)einspaziert“ im Jahr 1992. Seitdem veranstaltet der Stadtjugendring Bad Honnef jedes Jahr dieses Open-Air-Festival, in diesem Jahr am 8. September. www.rheinspaziert.de

Parkcoustic, Windeck-Schladern

Der Bürger- und Verschönerungsverein Dattenfeld  setzt seine Parkcoustic-Konzertreihe in diesem Sommer mit vier akustisch geprägten Rock-/Pop-Konzerten im Dattenfelder Freizeitpark beziehungsweise auf dem Marktplatz „Niedecke“ fort. Die ersten drei Konzertabende finden Open-Air im schönen Dattenfelder Freizeitpark statt. Das vierte und letzte Konzert findet auf der großen Zeltdach-Bühne auf dem „Marktplatz Niedecke“ statt. Hier wird erneut – wie schon in den Vorjahren – die „JoJo Weber Band“ auftreten, die inzwischen eine große Fangemeinde in Windeck und darüber hinaus hat. www.dattenfeld-online.de

Hennef live, Hennef

Die Stadt Hennef bietet an mehreren aufeinanderfolgenden Donnerstagen in den Sommerferien ab 18 Uhr Konzerte auf dem Stadtsoldatenplatz. Los geht es am 2. August mit der Indie-Pop Band „Capitano“ aus Berlin, am 9. August spielt die Coverband „The Bad Keys“ aus Köln und am 16. August stehen gleich zwei Auftritte an: Die Band „Stunde2“ präsentiert eigenen Pop Sound und „Dan O’Clock“ spielt Deutschrock. Zum Abschluss von „Hennef Live“ sorgt am 23. August DJ Wolfgang Meyer für gute Stimmung. www.hennef.de

Kunstrasen, Bonn

Bis zum 20. August können sich die Konzert-Freunde in Bonn und Umgebung auf besondere Open-Air-Termine freuen: Die Kunstrasen-Aktion bietet insgesamt 15 verschiedene Konzerte an, die Bandbreite der Musikstile reicht dabei von Klassik bis Metal. Zum siebten Mal rufen die Organisatoren zum „Kunstrasen“ auf und Konzerte von Tom Jones und den Fantastischen Vier zeigen, dass selbst die Musikprominenz dafür zu gewinnen ist. www.kunstrasen-bonn.de

Königssommer, Königswinter

„Königswinter ist bunt“, so lautet das Motto für den diesjährigen „Königssommer“, der damit auch die Integrationserfolge in den Vordergrund stellt. Neben zahlreichen Open-Air-Konzerten steht dabei am 19. August ein großes Bürgerfest auf dem Marktplatz an. www.koenigssommer.de

Treffpunkt Alter Markt, Hachenburg

Gleich auf sieben verschiedene Termine können sich die Freiluft-Fans im Kreis Altenkirchen beziehungsweise rund um Hachenburg freuen. Alle Konzerte finden auf dem Alten Markt statt. Der Start der Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ wurde mit Rücksicht auf die Fußballer Anfang Juli verlegt. www.hachenburger-kulturzeit.de

Sommerfestival, Linz am Rhein

In die dritte Runde geht in diesem Jahr eine Privatinitiaitve in Linz. Das Sommerfestival erlebte mit zahlreichen Events am 29. Juni seinen Auftakt auf dem Buttermarkt und wird am 24. August mit „Kölsch & Pop“ fortgesetzt. www.linz.de (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück