Marktschreier des Hamburger Fischmarkts auf Tour zu Gast in Unkel

 

Derbe Sprüche und leckere Angebote

Kennen Sie Wurst-Herby oder Käse-Heiko? Wenn nicht, dann wird sich das bald ändern, denn die beiden gehören schließlich dazu, wenn auf dem Gelände am Vorteil-Center in Unkel Fischmarkt-Atmosphäre herrscht. Der „Hamburger Fischmarkt auf Tour“ bietet dazu vom Freitag, 11. September, bis zum Sonntag, 13. September, die einmalige Gelegenheit, hanseatisches Treiben am Rhein zu erleben.

Bananen-Fred und Käse-Heiko (kleines Bild) sorgen beim Hamburger Fischmarkt auf Tour regelmäßig für gute Stimmung und ebenso gute Angebote.
Bilder: Veranstalter

Seit Jahren geht der Neustädter Dirk Rösgen mit seinem Hamburger Fischmarkt auf Tour. Inzwischen hat er sich einen Stamm von „Mitreisenden“ gesichert, der zum einen für besondere Unterhaltung, vor allem aber auch für besondere Angebote steht.

Sie sind keine Leisetreter, die Marktschreier, die wortgewaltig ihre Waren anbieten. Das reicht von Gewürzen bis zu Neuheiten aller Art. Vor allem aber sind es die Produkte, für die Nudel-Kiri, Blumen-Peter oder Aal-Hinnerk ihre Spitznamen erhalten haben. Für Hamburger Fischmarktatmosphäre ebenso entscheidend: Immer wieder lassen die Marktschreier ihre Kunden vom leckeren Angebot kosten.

Deftiger Humor

Kostproben gibt es auch in Sachen Humor in ausreichender Menge. Ein gemütlicher Biergarten lässt das alles auch bei Bratwurst oder Fischbrötchen beobachten. Und es gibt auch einiges zu gewinnen, denn unter dem Motto „Der Fang des Jahres“ wird an allen Veranstaltungstagen eine Lotterie ausgespielt. Da locken Gutscheine für kulturelle Höhepunkte – natürlich in Hamburg.

Nach der offiziellen Eröffnung am Freitag sowie am Samstag ab 16 Uhr gibt es jeweils eine besondere Form der Mitmachaktion. Nachwuchs-Marktschreier dürfen sich dann einmal selbst in Szene setzen und den großen Vorbildern stimmgewaltig nacheifern. (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.