Der RWN-Schmökertipp: „Eifeler Böse-Nacht-Geschichten“


Die Eifel – ein Ort zum Fürchten

Bild: Eifelbuchverlag

Es sind tatsächlich keine alltäglichen Ereignisse, die frühere, aus der Eifel stammende Generationen überliefert haben. Im rheinischen Mittelgebirge spukt es, es ist voller unerklärlicher Erscheinungen. Da begegnet einem ein kopfloser Mann im Wald, wenn ihm nicht gerade eine Hexe, ein Gespenst, ein Werwolf, ein Geistertrommler oder eine Magd im Totenhemd zuvorkommt. So schön und einladend wie die Eifel am Tage ist, so sehr wird man sie fürchten, wenn es dunkel ist.

Die „Eifeler Böse-Nacht-Geschichten“ (ISBN: 978-3946328582, 9,90 Euro) sind ab 1. November in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center zu kaufen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.