Der RWN-Heimkino-Tipp: „Victoria & Abdul“


Die Queen und ihr Diener

Drama nach einer wahren Begebenheit: „Victoria & Abdul“ erscheint am 1. Februar.
Bilder: Universal

Bei den prunkvollen Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt Queen Victoria den jungen Bediensteten Abdul Karim kennen. Der Inder weckt das Interesse der exzentrischen Herrscherin. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie Abdul in ihr persönliches Gefolge auf.

Zwischen beiden entwickelt sich fortan eine innige Freundschaft, die bei der Entourage am Hofe schnell Misstrauen und Neid schürt. Victoria lernt währenddessen durch Abdul, eine sich verändernde Welt mit anderen Augen zu betrachten, und entdeckt ganz neue menschliche Seiten an sich.

Stephen Frears gefühlvolles Historiendrama „Victoria & Abdul“ erzählt die wahre Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft, die weitaus mehr bewegte, als das Herz der mächtigsten Frau der Welt. Oscar-Gewinnerin Judi Dench ist in der Hauptrolle als Queen Victoria zu sehen, Ali Fazal spielt den Bediensteten Abdul Karim.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück