Vortis Welt

 

Diebstahlschutz

Schon gehört? In Kalifornien beginnt die Zukunft der Autos. Also die der Zulassungsschilder zumindest. Die werden dort in einem Feldversuch nicht mehr auf Blech „gestanzt“. Die Digitalisierung schlägt auch hier durch. Das Nummernschild wird vom eingebauten Computer beschriftet. Und leuchtet dann sogar bei Dunkelheit. Praktisch finde ich auch, dass die Entwickler einen besonderen Diebstahlsschutz eingebaut haben. Zum einen lässt sich damit das Auto (oder zumindest das Schild) per App orten. Wichtiger noch der zweite Effekt. Auf dem Nummernschild erscheint im Ernstfall der Schriftzug „gestohlen“ oder Ähnliches. Pfiffig, aber nur unter einer Bedingung: Meine Centi darf nie die Fernbedienung dafür in die Hände bekommen.

Ihr Schwarzfahrer Vorti

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.