Grundschule am Blauen See

 

Ehrung für soziales Engagement

Ehrung der Schülerinnen Enisa, Julia und Diana mit Schulleiterin Silvia Karbach
Bild: Veranstalter

Erstmalig ehrte die Grundschule am Blauen See in Vettelschoß drei Schülerinnen für ihr soziales Engagement und damit vorbildliches Verhalten: Enisa (Klasse 4b), Diana und Julia (beide Klasse 3b) hatten einen ganzen Tag auf dem Flohmarkt gestanden und Sachen verkauft. Am Ende des Tages entschieden sie sich dazu, ihre Einnahmen von knapp 30 Euro für den Tierschutz Siebengebirge zu spenden. Im Oktober fand die Übergabe ihrer Spende bei der Pony-Pflegestelle des Tierschutzvereins statt.

Nachdem das Lehrerkollegium von dieser ganz besonderen Spendenaktion erfahren hatte, entschieden sich die Lehrkräfte dazu, dieses Engagement zu würdigen und zu ehren. So versammelten sich alle Schüler mit ihren Lehrkräften im Foyer der Grundschule, wo Silvia Karbach, die kommissarische Schulleiterin der Grundschule am Blauen See, der Schulgemeinschaft von dieser selbstlosen Tat der Mädchen erzählte und den drei Mädchen unter kräftigem Applaus feierlich eine Urkunde überreichte.

Nähere Informationen über die Arbeit des Tierschutzvereins Siebengebirge oder Möglichkeiten zur Unterstützung des Vereins findet man auf deren Internetseite unter www.tierschutz7gebirge.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.