KG „Mir hale Pool“


Ehrungen zum 90-Jährigen

„Mir hale Pool“ (Wir halten zusammen), das ist seit neun Jahrzehnten nicht nur ein fester Begriff im zur Ortsgemeinde Breitscheid gehörenden Verscheid, sondern das wird auch alljährlich durch die gleichnamige Karnevalsgesellschaft eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Das Foto zeigt (von links) Michael Stüber, Präsident Oliver Meier-Ronfeld, Erwin Rüddel und Axel Buhr.
Bild: Verein

Wie schon die Vereinschronik mitteilt, setzten sich im Jahr 1929 für die damaligen Verhältnisse elf mutige Männer zusammen und gründeten einen Verein. Sie machten sich zur Aufgabe das Geschehen von „Hüh“ und „Scheldche“ an den Tag zu bringen. Das war der Auftakt zur KG „Mir hale Pool“ Verscheid. Und genau auch daran wurde beim 90-jährigen Jubiläum der KG im Festzelt auf dem Gelände der Grundschule in Breitscheid-Nassen erinnert. Wie das bei solchen Feierlichkeiten der Fall ist, waren Auszeichnungen der Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK) an langjährige verdiente Karnevalisten ein besonderer Höhepunkt.

RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel, selbst aktiver Karnevalist, bereitete es sichtlich Freude die Ehrungen vorzunehmen. Mit der RKK-Verdienstmedaille in Gold wurde Axel Buhr ausgezeichnet. Der amtierende Prinz ist seit 1992 ein Aktivposten der Karnevalsgesellschaft. Besondere Verdienste hat er sich im Wagen- und Bühnenbau erworben. Die RKK-Auszeichnung „Silber am Bande“ erhielt der langjährige Vorsitzende und seit 2015 als zweiter Präsident fungierende Michael Stüber. Er ist seit 1984 aktiv in der KG „Mir hale Pool“ tätig. Neben seiner Vorstandsarbeit zeichnet den Vollblutkarnevalisten aus, dass er alljährlich ein neues Sessionslied schreibt und singt, sowie dass er Plakate und Werbeanzeigen für die „fünfte Saison“ entwirft.

Rüddel betonte bei seinen Würdigungen wie wichtig dieses ehrenamtliche Engagement, das die beiden Geehrten vorleben, ist. „Ihr bewahrt nicht nur die rheinische Brauchtumspflege, ihr seid auch beispielgebende wertvolle Garanten für einen begeisternden Karneval“, so Erwin Rüddel.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.