Eiersuche mal anders

Die Suche nach den Ostereiern macht in Jugendherbergen noch mehr Spaß. An zahlreichen Orten in Deutschland bieten sich spannende Programme an. Sie eignen sich für alle Familienmitglieder, unabhängig vom Alter.

Ostergrüße

Für alle, die die Ostereier nicht im eigenen Garten suchen wollen, gibt es tolle Reiseangebote im Holiday Land.
Bild: Fotolia/H. Pattschnull

Die Jugendherberge Bautzen „Gerberbastei“ hat insbesondere zu Ostern einiges zu bieten, zum Beispiel ein großes Ostervolksfest oder das von Kindern geliebte, traditionelle Eierschieben mit dem Eierjokel. Im Sorbischen Museum kann man den Volkskünstlern beim traditionellen Verziehen der Ostereier zuschauen und alles über die kleinen Kunstwerke erfahren. Unbedingt sehenswert ist auch die Prozession der sorbischen Osterreiter, die direkt an der Jugendherberge vorbeiführt.

Drei Übernachtungen mit Halbpension an den Osterfeiertagen kosten für Kinder bis 13 Jahre 60 Euro, ab 14 Jahre dann 88 Euro. Informationen zu diesem Ostertrip gibt es beim DJH Landesverband Sachsen und beim Holiday Land in Asbach und Unkel.

Praktisch vor der Haustür liegt der nächste Osterreisetipp in eine Jugendherberge. Die Jugendherberge Freusburg im Landkreis Altenkirchen wartet in diesem Jahr mit ritterlichen Osterfest-Spielen auf. Zu den einzelnen „Bausteinen“ gehören Abenteuerprüfungen, dem Geländespiel „Kampf um die Burg“, gemeinschaftliches Klettern an einer „Riesenstrickleiter“, Abseilen von der Burgmauer und Osterfeuer, Feuerspucken sowie die etwas andere Eiersuche.

Drei Übernachtungen im Familienzimmer inklusive Vollpension kosten für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren 71 Euro, für die Älteren dann 101 Euro. Infos dazu gibt es direkt bei der Jugendherberge Freusburg oder im Holiday Land.

Und zum Schluss etwas ganz Besonderes: Ostern in einem Baumhaus. Hoch in den Bäumen oder im urigen Fachwerk: Ostern in Beckerwitz im Landkreis Nordwest-Mecklenburg an der Ostsee bietet knisternde Gemütlichkeit, eine spannende Schatzsuche und kreatives Osterbasteln. Nach dem Einchecken in der Jugendherberge geht`s gleich runter zum Meer, wo ein einmaliger Naturstrand darauf wartet, entdeckt zu werden.

Abends treffen sich dann alle zum gemütlichen Plausch am lodernden Kaminfeuer und zu einer spannenden Ostergeschichte. Bei einer geführten Strandwanderung gibt es jede Menge Meeresschätze zu entdecken. Und das Beste: Im Baumhausdorf der Jugendherberge werden auch die Väter wieder zu kleinen Jungs.

Vier Übernachtungen mit Vollpension über die Osterfeiertage kosten für Kinder 189 Euro, für Erwachsene 229 Euro. Weitere Details gibt über die Jugendherberge Beckerwitz.

Mehr zum Thema Frühling lesen Sie hier.