Bad Hönningen


Elektroladestationen für PKW und E-Bikes

Von links: Marius Knaak, Guido Job, Thorsten Mintgen, Günther Henning
Bild: Stadt

In einem gemeinsamen Gespräch mit Günther Henning und Marius Knaak der Firma SYNA, konnte Stadtbürgermeister Guido Job erreichen, dass die SYNA eine PKW-Ladestation für zwei Elektroautos vor dem Rathaus installiert.

Die Ladesäule liefert pro Anschluss 22kW Strom. Die Bezahlung erfolgt so, dass der Kunde über den Vertrag den er mit seinem Stromlieferanten abgeschlossen hat, auch abrechnen wird. Dies kann über eine Handy-App, Kreditkarte oder persönlichen Zugangsdaten erfolgen.

Eine Ladestation für Elektrobikes in Form eines schmalen Akkuschranks, wird vor der Tourist-Information (in der Hauptstraße 84) aufgestellt. „Für den Tourismus in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ist die Auflademöglichkeit für E-Bikes ein wichtiger Schritt, den Radtourismus zu fördern. Den Besucher wird diese Leistung kostenlos zur Verfügung gestellt werden.“, so Thorsten Mintgen von der Tourist-Information.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück