Vereinstraining startet in Kleingruppen

 

Endlich wieder Windschatten

Das Radfahren gehört als Aktivität, die vorwiegend an der frischen Luft stattfindet, zu jenen Sportarten, die mit nur geringen Einschränkungen in Corona-Zeiten weiterbetrieben werden können. Allein und mit der eigenen Familie ist es überhaupt kein Problem, und auch mit Angehörigen eines zweiten Haushalts ist dies schon länger möglich. Und wie sieht es mit der Trainingsgruppe aus?

Die Radfahrer dürfen wieder in Gruppen trainieren; so gedrängt soll es auf absehbare Zeit bei den Mitgliedern des RSC Buchholz aber nicht mehr zugehen.
Bild: Verein

Die Vorfreude ist aus den Worten von Edmund Salz, dem Vorsitzenden des RSC Buchholz klar herauszuhören: Froh sei man, das Training wieder aufnehmen zu können. „Für unsere Sportart waren die Beschränkungen zwar nicht ganz so schlimm wie für andere, da jeder individuell allein trainieren konnte, aber es haben sich viele bei mir gemeldet, die darauf brennen, endlich wieder in der Gruppe zu fahren.“ Dabei geht es den Sportlern natürlich um das gemeinsame Erlebnis, aber auch um den Windschatten, den man sich gegenseitig spendet.

„Abstand halten“ ist oberstes Gebot

Auf die Frage, welche Verhaltensregeln in der neuen Normalität gelten, sagt der Vorsitzende: „Wir halten bei unseren Treffen den Mindestabstand von eineinhalb Metern ein und fahren nicht mehr in Zweier-, sondern nur in Einerreihen mit sechs bis acht Personen pro Gruppe.“

Größere Veranstaltungen wie die sonst jährlich durchgeführten Radtouristikfahrten und Country-Tourenfahrten mit bis zu 500 Teilnehmern seien auf absehbare Zeit allerdings kein Thema – dadurch fehlen wichtige Einnahmequellen: „Mit etwas Glück können wir vielleicht im September eine Sternfahrt organisieren.“

Aber dem Verein wäre natürlich auch mit zusätzlichen Mitgliedsbeiträgen geholfen.  „Bei uns ist für jeden was dabei – wir haben neben der Rennrad- auch eine Mountainbike-Abteilung und werden mittelfristig auch ein Angebot für die wachsende Zahl der E-Bike-Fahrer schaffen“, wirbt Salz. (cm)