Es fährt ein Zug nach Asbach

Der Charity Day in der Westerwald Arena bringt die Eisenbahnfreunde Wied-Rhein wieder zurück in die alte Heimat. Der Verein, der heute in Bad Godesberg beheimatet ist und vor allem Mitglieder aus dem Raum Bad Honnef vorweisen kann, wurde nämlich in den 1990er Jahren in Asbach gegründet.

Eisenbahnfreunde Wied-Rhein

Die Faszination Modellbau gab es auch schon beim ersten Charity Day zu erleben. Bild: PA Funk

Damals, 1992, reifte bei einigen Modellbahnfreunden der Gedanke, bei regelmäßigen Zusammenkünften Erfahrungen auszutauschen. Nach einer Veröffentlichung im örtlichen Mitteilungsblatt konnten direkt 15 Eisenbahnfreunde für das erste Treffen gewonnen werden. Ein Jahr später wurde daraus der heute bekannte Verein, der am 21. März 1995 schließlich auch ins Vereinsregister eingetragen wurde.

Wie schon im Vorjahr werden die Eisenbahnfreunde am 15. Dezember wieder mit einer detailverliebten H0-Bahn eine der Blockhütten in der Westerwald Arena belegen und dort den Gästen Gelegenheit geben, selbst in die Rolle des Zugführers zu schlüpfen.

Wer es lieber etwas rasanter mag, findet zudem vor der Hütte eine Carrera-Bahn vor, an der nach Herzenslust Gas gegeben werden darf.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.