Kinder stellen Müllkreislauf dar

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21.07.2017
14:45

Veranstaltungsort
Vogelbrunnen

Kategorien


Am Freitag, den 21. Juli 2017 werden etwa 50 Kinder der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Am Reichenberg, Bad Honnef ein Schauspiel der besonderen Art aufführen.
Gemeinsam mit der Naturtrainerin Roswitha Vogel vom Tierschutz Siebengebirge und dem Team der GGS sammeln die Kinder Ideen zum Thema Müllkreislauf und setzten diese um. Am Vogelbrunnen in der Bad Honnefer Fußgängerzone wird das Ergebnis in einer etwa drei minütigen Darbietung vorgespielt.
Vom achtlos weggeworfenen Müll in die Natur bis hin zum Verzehr der von Plastikpartikeln kontaminierten Lebensmittel wird der Kreislauf des Mülls dargestellt. Im Mittelpunkt steht die Vermüllung unserer Meere. Mit viel Kreativität und in spielerischer Form wird das Thema vorgetragen. Die Aufführungen werden in der Zeit von 14 bis etwa 15 Uhr mehrfach wiederholt. Man darf sich auf eine turbulente Darstellung freuen, in der aber der ernste Hintergrund nicht verloren geht. Zudem wird es für Interessierte Informationen rund um das Thema Müll und Müllvermeidung geben. Insbesondere zum Umgang mit Getränkeleergut und Einkaufstaschen werden Alternativen und Hintergrundwissen vermittelt.

Weitere Informationen: Roswitha Vogel, Tel. 0 22 24/98 88 15 3 oder e-mail roswitha.vogel@gmx.de

Auch ein Besuch der Vereins-Internetseite lohnt sich immer, denn dort erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist: www.tierschutz7gebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

Kalender

Hier klicken, um einen eigenen Termin zur Veröffentlichung einzureichen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück