„Kino Vino“ im Cine 5


Filmische Weinprobe

Schwieriger Spagat für Jocelyn: Er will Florence ´ Herz erobern, doch eine Lüge steht zwischen den beiden.
Bilder: NFP

Was haben ein guter Film und ein gehaltvoller Wein gemeinsam? Beide sind das Ergebnis eines kreativen Prozesses und laden zum Genuss ein – im Rahmen von Kino Vino, einer Initiative des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz, sogar gemeinsam.

Im Rahmen der Filmreihe wird in diesem Jahr „Liebe bringt alles ins Rollen“ gezeigt. In der französischen Romantikkomödie gibt der egoistische Geschäftsmann Jocelyn vor, im Rollstuhl zu sitzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Dann allerdings verliebt er sich tatsächlich in eine Querschnittsgelähmte und verstrickt sich immer weiter in sein Lügengeflecht.

Kino Vino findet in diesem Jahr am 28. September im Cine 5 Asbach statt. Die Aktion beginnt um 19 Uhr mit einer Weinprobe im Foyer, ab 20 Uhr beginnt die Filmvorführung. Im Eintrittspreis von 14 Euro sind bereits das traditionelle „Kino Vino-Glas“ inklusive der ersten Füllung sowie einige kulinarische Leckerbissen inbegriffen. Tickets sind im Vorverkauf an der Kinokasse erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück