Fruchtige Drinks für lange Nächte

Sommerzeit ist Cocktailzeit. Die RWN-Redaktion hat ein paar fruchtig-frische Kompositionen für ihre Leser zusammengestellt. Prost!

Baur au Lac_Rhubarb Panther

Rhubarb Phanter

Fruchtig raffiniert ist der neue Cocktail „Rhubarb Phanter“, eine Kreation von Barchef Patrick Guy des Hotels Baur au Lac, Zürich. Der Cocktail besticht durch seine frische, säuerliche Note aus Rhabarber und Limette zusammen mit dem feinen Geschmack von Vanille. Dabei werden alle Zutaten – 4cl Absolut Vanilia, 5 cl Rhabarbersaft und 2 cl frischer Limettensaft – einfach in einem Shaker gemixt und in ein Cocktailglas gegeben. Dieses wird sodann mit Rhabarberscheiben dekoriert.

Auch Averna, der bekannte Kultlikör aus Sizilien, bietet eine perfekte Grundlage für kühle und erfrischende Cocktails. Mit seinem typisch sizilianischen Geschmack und vollem Aroma lässt er sich nicht nur pur, klassisch „on the rocks“ mit einer Scheibe Zitrone, sondern auch als Cocktail genießen.

Averna mit Blutorange

Averna_Sicilian Spring

Sicilian Spring Bilder: Zierer Com

Aus dem Fundus der Familie Averna stammt etwa der „Rosso Siciliano“: Zusammen mit 8 cl frisch gepresstem Blutorangensaft werden 4 cl Averna in einem Longdrinkglas mit Eiswürfeln verrührt. Anschließend wird das Glas mit einer Blutorangenscheibe garniert.

Mit dem „Sicilian Spring“ wird es hingegen eher frisch als fruchtig: 3 cl Averna, 2 Barlöffel weißer Rohrzucker, der Saft einer Limette, 5 Stängel Minze und 2cl Cointreau werden in ein Cocktailglas gegeben und das ganze dann mit Ginger Ale aufgefüllt. Das ganze umrühren und mit einem Minzzweig garnieren – fertig! Tipp: Ein Schuss Pink Grapefruitsaft gibt dem Cocktail noch das gewisse Extra.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.