Heavenly Force Cheerleader

 

Für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Mitte April traten die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen bei der diesjährigen Cheerleading Regionalmeisterschaft in Bonn an. In zwei Kategorien, Cheer Jazz und Pom Freestyle gingen die zehn Mädels an den Start. Normalerweise ist es schon sehr aufwendig in einer Kategorie zu starte, da aber viele Mädels nach dieser Saison aufhören, wollten sie nochmal in ihren beiden Lieblingskategorien an den Start gehen. 

Bild: Verein

Zuerst ging es morgens im Pomdance auf die Matte. Die Mädels haben ein grandioses Fehlerloses Program gezeigt. Mit einem guten vierten Platz haben sie sieben weitere Teams hinter sich gelassen und konnten sich damit für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Das Ziel ist auf jeden Fall sich um ein bis zwei Plätze zu verbessern. Am Nachmittag ging es dann im Jazz aufs Parkett. Diese Routine wurde erst kurz vor der Meisterschaft fertig und war noch etwas unsicher. Trotzdem schafften die Mädels einen ersten Platz und auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg.

Die beiden Coaches Sina Klappstein und Stephanie Link sind unglaublich stolz auf ihre Mädels und besonders auf die drei Junior Mädels, die kurzerhand für die Meisterschaft aus dem Juniorteam „ausgeliehen“ wurden.

Osterferien gibt es für das Team nicht. Am 20. Mai müssen sie in Hamburg bei der Deutschen Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen. Also wird kräftig weiter trainiert.

Es werden auch immer noch Cheerleader gesucht. Es gibt derzeit fünf verschiedene Teams. Nähere Infos unter: www.heavenlyforce.de

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück