„Glam Girls – Hinreißend verdorben“


Ganoven-Entlein wird zum Schwan

Trickbetrügerin Josephine (links, Anne Hathaway) weiht die tollpatschige Penny (Rebel Wilson) in die Welt der Hochstaplerinnen ein.
Bilder: Universal

Von den Männern dieser Welt enttäuscht, verbündet sich Tollpatsch Penny mit der hochklassigen Trickbetrügerin Josephine. Gemeinsam wollen sie auf Millionärsjagd gehen, um sich zu nehmen, was ihnen eigentlich nicht gehört. Nur Pennys unkultiviertes Auftreten steht dem Beutezug noch im Weg. Kurzerhand wird sie in die Kunst des Edelbetrugs eingeweiht. Auf dem Lehrplan stehen nun High Heels statt Hoodie und Tango statt Twerken. Ein waghalsiges Unternehmen – doch auch aus einem Ganoven-Entlein wird irgendwann ein ganz schön durchtriebener Schwan mit sehr eigenem Stil.

Die Zeiten ändern sich: Waren es im Komödienklassiker Zwei hinreißend verdorbene Schurken zwei männliche Hochstapler, die es auf eine Millionenerbin abgesehen hatten, knüpft sich in der Neu-Interpretation „Glam Girls – Hinreißend verdorben“ ein weibliches Duo Infernale die Männerwelt vor.

Chris Addisons Komödie „Glam Girls – Hinreißend verdorben“ ist ab 9. Mai im Cine 5 Asbach zu sehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.