Gegen die Pappenheimer

Das farbenfrohe Abenteuer „Paper Mario: The Origami King“ lädt Spieler gemeinsam mit Mario, Luigi und Prinzessin Peach zum Origami-Fest ins Origami-Königreich ein. Doch dort droht Gefahr. Können sie gemeinsam die fiesen Pläne von König Olly vereiteln? Das Game für die Nintendo Switch ist ab 17. Juli bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Mario bestreitet sein neuestes Abenteuer im Origami-Königreich.
Bilder: Nintendo

Offenbar hat König Olly, Herrscher des Origami-Königreichs, ein finsteres Vorhaben angezettelt: Er verfolgt den Plan, die ganze Welt zu falten. Auf dem Papier sieht das ziemlich gefährlich aus – deshalb braucht es zur Rettung jemanden, der kein Papiertiger ist: Mario.

In „Paper Mario: The Origami King“ steht der beliebte Nintendo-Held vor einer großen Herausforderung: König Olly hat das Schloss von Prinzessin Peach mit einer riesigen Papierschlange eingefangen und auf die Spitze eines abgelegenen Berges versetzt. Es ist ihm sogar gelungen, Bowsers Handlanger in Faltschergen zu verwandeln und sie für seine Zwecke einzuspannen.

Zum Glück sind Marios Fähigkeiten aber auch nicht von Pappe. Mit seinen neuen Faltarmen etwa können die Spieler allerlei Elemente der Umgebung hervorziehen, auffalten, zupfen oder rupfen. Damit lösen sie so manches Rätsel und machen überraschende Entdeckungen.

Während ihrer Reise nehmen die Abenteurer darüber hinaus die Hilfe alter Bekannter und neuer Verbündeter in Anspruch. Darunter sind König Ollys gutmütige Schwester Olivia und sogar Marios Erzfeind Bowser.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.