Humor und Nervenkitzel im GOP Bonn

 

Gewitzte Sprechstunde

Vom 28. Februar bis zum 29. April können die Zuschauer die neue Show „Sprechstunde“ im GOP Varieté-Theater Bonn erleben und sich auf eine einmalige bunte Mischung aus Humor, Wortwitz und einer Vielfalt internationaler Spitzenartistik freuen.

Akrobatik auf Spitzenniveau verspricht das GOP Bonn auch für das neue Programm „Sprechstunde“
Bild: Veranstalter

Moderiert wird die „Sprechstunde“ von Comedian Sascha Korf – einer Koryphäe auf dem Gebiet des spontanen Witzes. Kein Abend gleicht bei ihm dem anderen, wenn er seine „Sprechstunde“ mit charmanter Schwarzhumorigkeit führt. Ab dem 28. März übernimmt dann Roberto Capitoni die „Sprechstunde“ und wird mit einer Mischung aus italienischem Temperament und schwäbischer Sachlichkeit durch das Programm führen.

Auch der Nervenkitzel kommt nicht zu kurz: Internationale Top-Acts zeigen Akrobatik auf Spitzenniveau. So dürfen sich die Zuschauer unter anderem auf spektakuläre Partner- und Luftakrobatik, Einrad­artistik, Jonglage und Swinging Pole – Artistik an einer frei schwebenden Metallstange – freuen.

Vorstellungen finden mittwochs bis sonntags statt. Tickets sind ab 29 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und ihren Besuch mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. An der Piano Bar kann der Abend bei stimmungsvoller Live-Musik ausklingen.

Infos und Buchungen unter Telefon 02 28/4 22 41 41 oder unter variete.de (red)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.