Schwerpunkt

 

Gold und Silber

Beiträge in strahlendem Glanz – RWN widmet sich den funkelnden Edelmetallen.

Bild: hamiltonleen

  • Ins Goldene Morgenland

    Reisen in den Orient sind heutzutage kein strapaziöses Abenteuer mehr. Ein Flug zum Trendreiseziel arabische Halbinsel dauert gerade einmal sechs Stunden. >>>weiterlesen
  • An Silberabbau erinnert wenig

    Dass in der Gemeinde Windhagen einmal Silber abgebaut wurde, ist vielen Bürgern der Gemeinde kaum bekannt, jedoch finden sich an manchen Stellen noch die Spuren des Silberabbaus. Achim Bruns recherchierte die Anfänge und schrieb für den Heimat- und Verschönerungsverein Windhagen die Geschichte auf: >>>weiterlesen
  • Die drei K´s in zeitloser Form

    Wer die drei großen K‘s für nicht mehr zeitgemäß erachtet, der sollte mal einen Blick auf die Filmreihe „Cine 5 Gold“ des Asbacher Lichtspieltheaters werfen. Denn das turnusmäßig am letzten Donnerstag im Monat stattfindende Event rund um Kino, Kaffee und Kuchen ist nicht nur bei Menschen im besten Alter sehr beliebt, unter den zahlreichen Stammkunden sind ... >>>weiterlesen
  • Doppeltes Gold für schönes Dorf

    Doppelt Gold – das Dorf Lückert wirbt für sich selbst zwar mit dem Spruch, wonach es „einfach nur schön“ sei, aber es muss wohl etwas mehr dran sein. Schließlich hat die Gemeinde, die offiziell zu Hennef gehört, sowohl auf Kreis- als auch auf Landesebene beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Jury überzeugt und Gold ... >>>weiterlesen
  • Auch mit 81 noch fit für Gold

    „Opa, können wir tauschen?“ Die Frage seiner Enkelin nach der feierlichen Übergabe der Sportabzeichen im Rathaus von Bad Honnef vor einigen Jahren hat Otto Geller nicht vergessen. Gerade hatte Enkelin Carla ihr erstes Sportabzeichen in Silber erhalten, Otto Geller seines zum wiederholten Male in Gold. >>>weiterlesen
  • Gold schmeckt am besten

    Es gibt sie in Gold, Silber und Bronze. Und sie werden jährlich aufs Neue für Lebensmittel verliehen – die Prämierungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). >>>weiterlesen
  • Blau-Goldene Funken seit Jahrzehnten aktiv

    Sie tragen verzierte Uniformen in auffälligen Farben und begeistern seit über drei Jahrzehnten das närrische Volk in der gesamten Rheinregion mit fetzigen Tänzen und stimmungsvoller Fanfarenmusik – die jungen und junggebliebenen Funken des Funkencorps Blau-Gold Leubsdorf. >>>weiterlesen
  • Goldene Zeiten für Punk-Fans

    Das Album „More than a feeling” der Hamburger Punk-Band „Die Goldenen Zitronen“ ist gerade erschienen. Passend zum Album spielt die Band auch eine Tour. Sie geben unter anderem am 28. März ein Konzert im Düsseldorfer Zakk Club und am 15. April im Kölner Stadtgarten. Tickets für diese und weitere Termine gibt es ebenso wie das ... >>>weiterlesen
  • Geschichten und Geschichte für die Goldhochzeiter

    Das Sachbuch „Goldene Hochzeit: 1969 – 2019“ (ISBN: 978-3629114723, 12 Euro) kann ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel bestellt werden. >>>weiterlesen
  • Dippel trägt RKK-„Gold am Bande“

    Die Prunksitzung der KG „Flöck-Flöck“ Limbach im Landgasthaus „Zum Alten Fritz“, bescherte allen Anwesenden, insbesondere aber Karl-Heinz Dippel, einen ganz eigenen Höhepunkt. Dem seit 50 Jahren tätigen Vollblutkarnevalisten verlieh RKK-Bezirksvorsitzender Erwin Rüddel mit „Gold am Bande“ die höchste zu vergebende Auszeichnung der Rheinischen Karnevals-Korporationen. >>>weiterlesen
  • Schwarzes Gold aus Meckenheim

    Es gibt viele regionale Bezeichnungen für dieses schwarze zähflüssige Produkt: Weit verbreitet ist der Begriff „Rübenkraut“, wobei in manchen Gegenden von „Wottelkrut“ (Wurzelkraut) oder auch von „Sehm“ gesprochen wird. Auch das recht gewagte Wort „Darmlack“ wurde vereinzelt gebraucht. Der in ganz Deutschland bekannte Name für diese vielseitig verwendbare rheinische Spezialität ist zweifelsohne „Zuckerrübensirup“. >>>weiterlesen
  • In der Welt der Zocker und Verlierer

    Maren Albertinis „Kursverlust“ (erschienen als Taschenbuch, ISBN: 978-3746786469, 19,95 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil Center in Asbach und Unkel bestellbar. >>>weiterlesen
  • Im Rheingold lebt die goldene Eisenbahnzeit weiter

    Wer in Deutschland an Eisenbahnromantik denkt, kommt am Mittelrheintal nicht vorbei. Zu Zeiten, als Bahnfahren noch als pure Lust empfunden wurde, gehörte der Blick aus dem Panoramawagen auf Rheinschiffe und Drachenfels einfach dazu. Kaum verwunderlich, dass es in der Region auch zahlreiche Vereine und Organisationen gibt, die sich dem Erhalt der historischen Züge verschrieben haben. ... >>>weiterlesen
  • Hennef-Lückert bekommt die Goldmedaille

    Nachdem seit September klar ist, dass Hennef-Lückert beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Gold gewonnen hat, gab es das Edelmetall jetzt auch offiziell. Bei einer Festveranstaltung in Heinsberg überreichte NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser der Delegation aus Lückert die Goldmedaille, die Wettbewerbsurkunde und das Preisgeld in Höhe von 1500 Euro. >>>weiterlesen

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.