Fußballcamps für Kinder in der Region


Ferienspaß für kleine Nachwuchskicker

Durch die Fußball-Weltmeisterschaft steht der Sommer ganz im Zeichen des runden Leders. Kicken werden aber nicht nur Profi­fußballer in russischen Stadien, sondern auch kleine Nachwuchsspieler in hiesigen Gefilden. In den Sommerferien finden in Aegidienberg, Hennef und Kripp Fußballcamps für Kinder statt.

Bei den Feriencamps werden fußballbegeisterte Kinder viel Spaß haben
Bild: Kids for Champions

Vom 25. bis 28. Juni ist Ex-Fußballprofi Frank Elser mit seiner Fußballschule „Kids for Champions“ bei der JSG Kripp-Remagen zu Gast, vom 29. Juni bis 1. Juli dann bei den Sportfreunden Aegidienberg. Die Fußballcamps richten sich an alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungen von sechs bis 15 Jahren.

Der ehemalige Bundesligaprofi, der in seiner Laufbahn in rund 300 Pflichtspielen für den VfB Stuttgart, Alemannia Aachen und die Stuttgarter Kickers gespielt hat und seit nunmehr 19 Jahren Fußballcamps im In- und Ausland leitet, wird sein Wissen in lehrreichen Trainingsübungen zusammen mit seinen Trainern an die Kinder weitergeben.

Auf sie warten sieben spannende Einzelwettbewerbe und ein Mannschaftswettbewerb, bei denen die Finalisten ihre Auszeichnungen erhalten. Alle Teilnehmer erhalten eine Adidas-Ausrüstung, bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen, Ball, Trinkflasche, Sportbeutel und Medaille. Zusätzlich gibt es an allen Tagen eine Vollverpflegung und Getränke zu den Trainingseinheiten.

Die Kosten liegen bei 149,95 Euro beziehungsweise 129,95 Euro. Weitere Informationen erteilen Hans-Werner Büch von der JSG Kripp/Remagen (Telefon 01 60/7 96 61 20) und Olaf Jann von den Sportfreunden Aegidienberg (Telefon 01 75/5 96 02 02). Online können diese  unter www.kids-for-champions.de abgerufen werden.

Der Gesamtschul-Sportverein Hennef 2000-omnibus veranstaltet vom 16. bis 19. Juli das elfte Hennefer Fußball-Ferien-Camp auf der Kunstrasenanlage der Gesamtschule. Das Angebot richtet sich an Kinder von sieben bis 13 Jahren. Montags bis donnerstags stehen von 9 bis 16 Uhr Spaß und Fußball auf dem Programm.

Die Kosten pro Teilnehmer liegen hier bei 100 Euro, bei Geschwisterkindern sind es 80 Euro pro Person. Im Preis inklusive sind das Mittagessen, Getränke während der Trainingseinheiten sowie ein Ball und ein T-Shirt. Anmeldungen sind bis zum 15. Juni möglich – per E-Mail an Lutz.normann@gesv-hennef.com. Auf der Webseite www.gesv-hennef.de findet sich ein Anmeldebogen.

Der FC Hennef 05 bietet in den Sommerferien gleich zwei Fußballferiencamp an. Das erste findet vom 23. bis 27. Juli, das zweite vom 20. bis 24. August statt. Eingeladen sind alle Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2012, die sich fußballerisch verbessern wollen. Qualifizierte Jugendtrainer des Vereins sorgen für gutes Lernklima und dafür, dass jedes Kind auch einen Lernerfolg erzielt.

Täglich findet von 10 bis12 Uhr die erste Trainingseinheit und von 13 bis 15 Uhr die zweite Trainingseinheit statt. Unter Aufsicht sind die Kinder von 9 bis 16 Uhr. Bei der Abschlussdemonstration freitags von 14 bis 15 Uhr können die Nachwuchskicker ihren Eltern zeigen, was sie gelernt haben.

Die Teilnahme kostet 119 Euro inklusive Camp-Shirt sowie 139 Euro inklusive Camp-Shirt und Ball. Geschwisterkinder erhalten 15 Prozent Rabatt. Im Preis enthalten ist neben der qualifizierten Ausbildung ein warmes Mittagessen. Anmeldungen sind online unter https://fussball.fc-hennef.de möglich. (eg)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.