Unkeler Hunnen


Harry Vollmer wieder an der Spitze

Jüngst standen auf der jährlichen Jahreshauptversammlung die turnusmäßigen Vorstandswahlen an. Da der bisherige zweite Vorsitzende sowie der Schatzmeister nicht für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung standen, wurden diese Positionen neu gewählt. Das Ergebnis war jeweils eindeutig und mit den Stimmen aller Anwesenden. Neu bekleidet den Posten des zweiten Vorsitzenden Michael Müller und den des Schatzmeisters Patrick Rieger. Ebenfalls stand die Position des stellvertretenden Geschäftsführers auf der Tagesordnung. Hier stimmten die Mitglieder allesamt für eine Wiederwahl, womit Ralf Swetlik für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde.

Bild: Verein

Da der erst vor einem Jahr gewählte Vorsitzende, Dennis Vollmer, leider krankheits- und berufsbedingt nicht weiter zur Verfügung stand und diesen Posten abgeben musste, erfolgte nach einer kurzfristig einberufenen außerordentlichen Mitgliederversammlung die Wahl des Vorsitzenden. Dies war der einzige Tagesordnungspunkt und als einziger Kandidat stand Harry Vollmer zur Verfügung. Er wurde von allen Mitgliedern einstimmig gewählt und steht nun wieder an der Spitze der Unkeler Hunnenhorde.

Der neue Vorsitzende dankte allen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit und blickt nun zuversichtlich mit neuer Mannschaft und einer starken Horde im Rücken auf das zehnte Lager, das vom 24. bis 26. April im Unkeler Fritz-Henkel-Park abgehalten wird. Bereits jetzt haben sich zahlreiche Händler, Künstler und Mitlagernde angesagt.

Wer Interesse am Hunnen- und Vereinsleben hat, kann sich bei jedem Vereinsmitglied persönlich melden oder unter info@unca-lö.de sowie unter Telefon 0 26 44/99 88 44.

Mit dem Schlachtruf „Unca-Lö“ wünschen die Hunnen allen Freunden, Unterstützern und bekannten Vereinen undGruppen eine fröhliche Advents- und Weihnachtszeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.