Schwerpunkt

 

Heimat und Historie

Das RWN-Land steckt voller Geschichten und Geschichte. Die Redaktion geht auf Spurensuche.

Bild: VinnyCiro

  • Suche nach der Vergangenheit

    Suche nach der Vergangenheit„Heimat“ (ISBN:  978-3-328-10707-1, 18 Euro) richtet sich an junge Leser ab 14 Jahren, ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 nominiert und ab 28. September in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.  >>>weiterlesen
  • Weintradition kommt zurück

    Weintradition kommt zurückHeimatgeschichte ist für viele Orte am Rhein verbunden mit Weinbau-Historie. Da war es für Rheinbreitbach schon fast ein Makel, dass hier die Geschichte des Weinbaus im Jahre 1975 ein Ende fand. Ein vorübergehendes Ende, wie Dankward Heinrich vom Heimatverein Rheinbreitbach jetzt erklären kann. Denn vom Jahrgang 2022 an soll die Heimatgeschichte von Rheinbreitbach wieder mit ... >>>weiterlesen
  • Natürlichkeit hat Priorität

    Natürlichkeit hat PrioritätIn Zeiten von Backautomaten, die in jedem Discounter zu finden sind, gibt es eine große Zahl von Konsumenten, die weiterhin – oder wieder – frisches Brot vom Bäcker um die Ecke bevorzugen. Im Sortiment der Bäckerei Münzfeld aus Oberscheid finden sich frische Backwaren aus ausgewählten Zutaten, traditionell von Hand hergestellt. >>>weiterlesen
  • Gaumenschmaus aus der Heimat

    Gaumenschmaus aus der HeimatWenn der Volksmund behauptet, Liebe ginge durch den Magen, dann muss Heimatliebe ja auch viel mit Essen und Trinken zu tun haben. Diese Theorie brachte die RWN-Redaktion zur Suche nach heimischen Gerichten. >>>weiterlesen
  • Netflix-Serie made in Unkel

    Netflix-Serie made in UnkelWenn Stadtbürgermeister Gerhard Hausen von seiner Heimatstadt Unkel erzählt, dann fallen schnell die Schlagworte Kulturstadt oder Rotweingemeinde. Aber auch das Kleinstädtische verleugnet er nicht. Alles zusammen vereint sich aktuell in einem besonderen Auftritt von Unkel: Als Drehort für eine preisgekrönte Netflix-Serie. >>>weiterlesen
  • „Die Art der Menschen gefällt mir“

    „Die Art der Menschen gefällt mir“„Hier ist doch immer etwas los.“ Die Antwort von Bernd Süßmilch aus Erpel auf die Frage nach dem Heimatgefühl ist für einen Vollblutmusiker verständlich. Aber was sonst ist es, dass die Region zwischen Rhein und Westerwald für Zugereiste so schnell zur Heimat werden lässt? Die RWN befragte engagierte „Neubürger“. >>>weiterlesen
  • Scheinheilig und kurios

    Scheinheilig und kurios„111 Heilige im Rheinland, die man kennen muss“ (ISBN: 978-3740808860, 16,95 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.   >>>weiterlesen
  • Fachwerk renovieren – so geht es

    Fachwerk renovieren – so geht esEin Markenzeichen der RWN-Region sind die vielen Fachwerkhäuser, wie sie etwa in der Bunten Stadt Linz am Rhein zu finden sind. Gut erhalten und restauriert spiegeln sie den historischen Charme der Region wider. >>>weiterlesen
  • Burgen, Kirchen und Magie

    Burgen, Kirchen und MagieEin großer Kenner seiner Heimatregion zwischen Sieg, Wied und Mittelrhein war Hermann-Joseph Löhr (1950-2018). Der Regierungsschuldirektor machte sich nach dem Ausscheiden aus dem Schuldienst nicht nur als Kommunalpolitiker, sondern auch als Heimatforscher und Buchautor einen Namen. >>>weiterlesen
  • Durch die Jahrhunderte der Region

    Durch die Jahrhunderte der RegionDie Geschichte der Heimat wird in vielen Museen zur Schau gestellt. Ein kurzer Überblick – ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit. >>>weiterlesen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.