Senioren-Residenz Sankt Antonius


Herbstfest mit Federweißer und Zwiebelkuchen

Gut besucht war die historische Kapelle in der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz zum diesjährigen Herbstfest. Einrichtungsleiter Jörg Schneider-Ramseger begrüßte die Bewohner sowie die zahlreich erschienenen Gäste von außerhalb und eröffnete das Fest.

Von links: Weinprinzessin Rabea, Weinkönigin Jana I., Einrichtungsleiter Jörg Schneider-Ramseger und Karl-Heinz Weissenfeld
Bild: Veranstalter

Durch das Programm führte Karl Heinz Weissenfeld, Mitarbeiter des Betreuungsdienstes. Höhepunkt des Festes war der Besuch der amtierenden Weinkönigin Jana I. (Gillrath) und der Weinprinzessin Rabea Gillrath. Der Einrichtungsleiter begrüßte die amtierende Weinkönigin und die Weinprinzessin. Die Weinkönigin begrüßte zusammen mit ihrer Schwester Rabea alle Bewohner persönlich und überreichte kleine Präsente. Dabei bekam so mancher glänzenden Schimmer in die Augen.

Musikalisch wurde das Programm vom Alleinunterhalter Harald Loeb mit alten rheinischen Klassikern zum Mitsingen und Tanzen untermalt. Der angebotene Federweißer und der servierte Zwiebelkuchen rundete das Ganze ab. Die Bewohner, Mieter, Tagesgäste und Angehörigen bedankten sich bei allen Akteuren mit Applaus und hoffen, dass das Fest im nächsten Jahr wiederholt wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.