Hier muss man einfach „Ja“ sagen

Heiratswillige Paare haben zwischen Rhein und Westerwald freie Wahl: Neben den Trauzimmern des örtlichen Standesamtes gibt es einige außergewöhnliche Orte, an denen man sich das Ja-Wort geben kann – vom Schloss über historische Gemäuer bis hin zum Museum oder einem Tauchzentrum. Denn die Eheschließung selbst kann durch jedes deutsche Standesamt durchgeführt werden.

Stilvoller geht es kaum: Auch auf Schloss Engers kann man sich das Ja-Wort geben.   Bild: Schloss Engers/Lars Behrendt

Stilvoller geht es kaum: Auch auf Schloss Engers kann man sich das Ja-Wort geben.
Bild: Schloss Engers/Lars Behrendt

Früher war Heiraten Trauung im Rathaus, feierliche Hochzeit in der Kirche, schickes Fest am Abend. Heute suchen viele Paare für den besonderen Tag auch ein besonderes Ambiete. Die hiesigen Standesämter haben sich auf solche Wünsche eingestellt und bieten eine Vielfalt an stilvollen Orten für die Traumhochzeit.

Besonders groß ist die Auswahl in Königswinter – insgesamt an 16 Locations können Termine für die Ambiente-Trauung individuell mit den dortigen Standesbeamten vereinbart werden. Eine besondere Art sich das Ja-Wort zu geben, ist eine Trauung im frisch restaurierten Musiksaal, im Kneipzimmer oder im Trauzimmer des Nordturms von Schloss Drachenburg. Hier erwartet das Paar eine romantische Atmosphäre mit einem herrlichen Panoramablick über Rheintal und Siebengebirge.

Doch auch weitere historische Orte wie Kloster Heisterbach, Margarethenhof, Milchhäuschen oder Siebengebirgsmuseum versprühen einen einzigartigen Charme, der das Zeremoniell zu einem unvergesslichen Ereignis macht.

Wer es naturwissenschaftlich mag, der findet im Physikzentrum Bad Honnef in Bibliothek, Wintergarten, Heraeus- oder einem Seminarraum gewiss den idealen Ort um das „Verliebt, verlobt, verheiratet“ zu besiegeln. In Linz kann neben dem konventionellen Trauzimmer auch das historische Rathaus als Ort zum „Ja-Sagen“ genutzt werden.

Dem Standesamt Unkel hingegen stehen an bestimmten Tagen das Rathaus Erpel, die Obere Burg Rheinbreitbach, das historische Rathaus der Stadt Unkel und ab Juni auch das Rheinhotel Schulz als Außenstelle zur Verfügung.

Heiraten im Schloss – oder unter Wasser

Weiter rheinaufwärts wird der Traum vieler Brautpaare, nämlich die Hochzeit in einem Schloss, wahr – nahezu jede Woche, direkt am Rheinufer und in einem Ambiente, das unvergleichlich ist, kann man sich auf Schloss Engers trauen. Zudem führt das Standesamt Neuwied an einem Samstag im Monat Trauungen auch in der Stadtgalerie durch. Während hier die erste Anmeldung ausschlaggebend ist, bietet das altehrwürdige Kloster Ehrenstein am ersten Samstag in den Monaten Mai bis Oktober eine würdevolle Kulisse für Trauungen des Standesamtes Asbach.

Am zweiten Samstag eines Monats wiederum finden Eheschließungen des Standesamtes Eitorf auch im Foyer des Theaters am Park statt, während Haus Schladern, Burg Dattenfeld sowie das Bürger- und Kulturzentrum kabelmetal für Heiratswillige am Standesamtes Windeck echte Alternativen zur Rathaus-Trauung sind.

Und wer es abenteurlich-sportlich mag, muss nicht in die Ferne schweifen: Im Indoor-Tauchzentrum monte mare, Rheinbach, wird das 10 Meter tiefe Becken zur Außenstelle des dortigen Standesamtes. Voraussetzung für die Hochzeit unter Wasser, die per Video an Land übertragen wird, ist allerdings ein Tauchschein und ein gültiges Tauchtauglichkeitsattest.

Mehr zum Thema Hochzeit lesen Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück