Ticket-Verlosung

 

Horhausen wird grün

Die neunte Auflage der St. Patrick’s Days Horhausen steht vor der Tür. Vom 15. bis 17. März wird im Westerwald wieder bevorzugt Grün getragen. Den Auftakt macht in diesem Jahr Gereon Römer mit der Live-Multivisionsshow „Schottland – Ruf der Freiheit“. Der Naturfotograf wird sein Publikum mit Panorama-Aufnahmen faszinierender Landschaften zu begeistern wissen.

Die Irish-Folk-Band „Garden of Delight“ (G.O.D., unteres Bild)) zählt zu den Stammgästen der Horhausener St. Patrick´s Days.
Bild: Veranstalter

Darüber hinaus glänzt das diesjährige Festival gleich mit zwei musikalischen Top-Acts: der Folkrocklegende Paddy goes to Holyhead und den – Achtung Wortspiel – Evergreens Garden of Delight. Während die „Paddies“ ihre Hits und beliebte Stücke des Irish Folk zum „Irischen Abend“ am Freitag servieren, geht Deutschlands erfolgreichste Celtic-Rock/Irish-Folk-Band G.O.D. mit einer mehr als dreistündigen, atemberaubenden Liveshow zur „St. Patrick’s Kultparty“ am Samstag an den Start.

Auch die Whisky-Liebhaber unter den Gästen kommen wieder auf ihre Kosten. So bietet die Villa Konthor aus Limburg neben Whisky-Verkostungen am Freitag und Samstag jeweils vor den Konzerten (ab 18.30 Uhr) exklusive Whisky-Tastings an. Musikalisch begleitet werden die von Whiskyexperte Robin Pitz moderierten Tastings einmal mehr von Bud Charlesman aus Irland, der auch in den Spielpausen von Paddy goes to Holyhead und G.O.D. von der kleinen Bühne gleich neben der Whiskybar unplugged aufspielen wird.

Frisch gezapftes Guinness und Kilkenny Beer, irische und schottische Spezialitäten und nicht zuletzt das Ambiente im festlich geschmückten Kaplan-Dasbach-Haus runden das Spektakel anlässlich des irischen Nationalfeiertages ab.

Einlass ist an allen Abenden um 19.15 Uhr, die Konzerte beginnen ab 20.15 Uhr. Tickets sind unter anderem bei der Sparkasse in Altenkirchen und Horhausen erhältlich. (red)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.