Horhausen wird wieder irisch

Feste zu Ehren des Heiligen St. Patrick erfreuen sich auch hierzulande zunehmender Beliebtheit. In Horhausen wird gleich zwei Tage am Stück gefeiert – und zwar am 14./15. März im Kaplan-Dasbach-Haus.

St. Patrick´s Day

Zum Auftakt der 5. St. Patrick´s Days in Horhausen gibt es Irish Folk von und mit „Woodwind & Steel“.
Bild: Veranstalter

Er ist nicht nur der gesetzliche Feiertag in Irland – rund um den 17. März feiern Iren, irische Emigranten und auch immer mehr Freunde der „grünen Insel“ auf der ganzen Welt den St. Patrick’s Day. Und so wird der Gedenktag des gleichnamigen irischen Bischofs, der im fünften Jahrhundert als der erste christliche Missionar in Irland gilt, seit fünf Jahren auch in Horhausen gefeiert, und zwar am 14./15. März im Kaplan-Dasbach-Haus.

Zum Auftakt steht am Freitag ein irischer Abend mit der Band „Woodwind & Steel“ auf dem Programm. Im Verlauf des Konzertes wird zudem ein exklusives Whisky-Tasting angeboten, das schon im Vorverkauf zum vergünstigten Preis gleich mitgebucht werden kann. Darüber hinaus bringt die Villa Konthor einen weiteren Musiker mit, der vor und nach dem Konzert die Gäste unplugged unterhält.  Bilder der „Grünen Insel“, fotografiert von Westerwälder Irlandfans, werden zudem im Verlaufe des „Irischen Abends“ auf eine Großleinwand projiziert.

Am Samstag folgt dann die St. Patrick‘s Day Party mit den Stammgästen von „Garden Of Delight“. Serviert werden an beiden Tagen neben ausgesuchten Whiskyspezialitäten auch frisch gezapftes Guinness und Kilkenny sowie die beliebten Fischcanapés und weitere irische Leckereien.

Tickets sind im Vorverkauf unter anderem bei der Kreissparkasse Altenkirchen und der Sparkasse Horhausen zu beziehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.