Neu im Vorteil-Center: „Rahm zum Kochen“

 

Ideal für die genussvolle Küche

Sie passen ebenso gut zu feinen wie zu herzhaften Fleischgerichten. Und sie setzen auch vielen Nudel-, Gemüse-, Kartoffel- und Reisgerichten die Krone auf. Doch so köstlich wie Rahmsoßen auch immer schmecken mögen, so gehaltvoll sind sie auch. Meistens. Und bis zum heutigen Tage. Denn: Orientiert an Verbraucherwünschen hat die Molkerei Berchtesgadener Land ein neues Produkt entwickelt, das mit einem Fettgehalt von nur 15 Prozent ideal zur genussvollen und zugleich kalorienbewussten Küche passt: „Rahm zum Kochen“.

Bilder: Hersteller

Die kalorienbewusste Alternative zu Schlagrahm ist ab sofort in den Lebensmittelmärkten der Vorteil-Center Asbach und Unkel erhältlich. Mit ihren natürlichen Qualitätsprodukten zählt die Molkerei Berchtesgadener Land schon lange zu den Top-Marken in den dortigen Regalen, werden doch sämtliche Produkte der Genossenschaft aus wertvoller Milch der Berg- und Alpenregion gewonnen. Zudem tragen sie das Siegel „Ohne Gentechnik“. Dieses findet sich auch auf der Verpackung vom Newcomer „Rahm zum Kochen“ wieder.

Mit 15 Prozent enthält die neue Kreation zur Freude vieler Genießer nur halb so viel Fett wie der „Feinste Schlagrahm“ aus dem Bergbauern-Qualitätssortiment beziehungsweise Schlagsahne mit mindestens 30 Prozent. Dennoch verleiht „Rahm zum Kochen“ süßen wie herzhaften Gerichten, aber auch Kaffee oder Tee eine besonders cremige Note und entfaltet den für Sahne typischen Geschmack.

Dank innovativem Schraubdeckel lässt sich die kalorienreduzierte Verführung nicht nur bedarfsgerecht dosieren, die nachhaltige, FSC-zertifizierte Tetra Top-Kartonflasche mit 250 Gramm Inhalt sorgt auch dafür, dass sie bis zum nächsten Einsatz frisch bleibt. (imr)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.