Die RWN-Medienschule: Wandern per App

 

Immer auf dem richtigen Weg

Für Wandertouren gilt das eiserne Gebot: Gute Vorbereitung sichert das Vergnügen ohne Umwege. Nicht umsonst halten die Buchabteilungen der Vorteil-Center eine ganze Reihe von professionellen Wanderführern bereit. Während die Buchlektüre vor allem während der Planung hilfreich ist, haben sich moderne App-Lösungen für unterwegs etabliert, beispielsweise die Rheinland-Pfalz-App.

Bild: RPT

Mit ihren Touren- und Etappenbeschreibungen der Prädikatswanderwege des Landes sowie aller Radfernwege, mit Kartendarstellung sowie einem Ortungsdienst bietet die App jederzeit Orientierung.

Unter dem Menüpunkt „Touren” befindet sich eine Liste der rheinland-pfälzischen Prädikatswanderwege, Radfernwege und weiterer Touren. Sobald man die gewünschte Tour anklickt, erscheint die passende Tourenbeschreibung. Wer möchte, kann sich die Tour auch in der Karte anzeigen lassen, das Höhenprofil anklicken oder den Track auf ein GPS-Gerät kopieren. Die Rheinland-Pfalz App bietet zusätzlich die Möglichkeit, nach Sehenswürdigkeiten zu suchen.

Mit dem bekannten „Fingerschwung” lässt sich die Wanderkarte beliebig vergrößern und ermöglicht so eine gute Orientierung. Wenn im Smartphone der Ortungsdienst aktiviert wurde, erkennt das Gerät den Aufenthaltsort. So weiß man immer, an welchem Punkt man sich gerade befindet. Die Höhenlinien und der richtige Kartenmaßstab bieten die optische Orientierung, die Wanderer und Radfahrer von gedruckten Karten gewöhnt sind.

Übrigens: Im Land Rheinland-Pfalz finden (Rad-)Wanderer ein geprüftes Wegenetz vor. Allein das offizielle Radwegenetz umfasst inzwischen weit mehr als 10.000 Kilometer Länge. (fu)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.